Vanessa Mai: Imposante neue CD “Für Dich”

Autor(in): | aktualisiert am: 22.09.2016

Aller guten Dinge sind drei! 3. Album mit Vanessa Mai veröffentlicht

Vanessa Mai neue CD Für Dich veröffentlicht

Vanessa Mai neue CD Für Dich veröffentlicht – Foto: (c) Sandra Ludewig

Vanessa Mai veröffentlicht in kurzer Zeit nun schon wieder ein neues Album, “Für dich”. Der kommerzielle Hintergrund liegt auf der Hand. Und ist im Übrigen unüberhörbar. Denn nicht nur der Titel-Song “Für Dich” ist aus der Feder von Dieter Bohlen, sondern auch alle anderen Songs auf der CD. Nach der praktischen Auflösung von Wolkenfrei brauchte es vielleicht dieses Solo-Album von Vanessa Mai? Weiß ich nicht. Es schadet Vanessa Mai ganz sicher nicht.

Aber ist das neue Album von Vanessa Mai auch besser, als die letzten? Ja! Mit Einschränkungen. Ja, weil einige bärenstarke Lieder auf dieser CD sind. Das Beste ist vielleicht das letzte, “Kann’s nicht glauben” – zum Kuscheln, Lieben und Träumen. Auch “Ohne Dich” ist eine schöne Ballade, oder “Ich liebe Dich“. Man mag ja über Dieter Bohlen meinen, was man mag. Aber, das kann er! Und er bringt dort auch die Stimme von Vanessa Mai zum Strahlen.

Singen kann Vanessa Mai nämlich, und zwar richtig gut! (Wenn ich das schon mal geschrieben habe,sehe man mir das nach) Nicht, dass das bei den letzten beiden CDs nicht schon deutlich geworden wäre. Auch waren da tolle Songs dabei. Nur gab es immer wieder -sagen wir- sehr (sehr) gewöhnliche Schlager mit weniger geeigneten Texten für so eine junge Sängerin, wie Vanessa Mai eine ist. Vanessa Mai wird ja in ein paar Tagen erst 24 Jahre alt (am 2.5.)…

Mit der neuen CD könnte Vanessa Mai nun eine Lücke am Markt schließen, an der sich schon viele versucht haben, ohne sie wirklich zu besetzen. Wir haben Andrea Berg, die ihren eigenen Sound und ihre für sie typischen Lieder hat (siehe Andrea Berg: Neue CD „Seelenbeben“ melodiöser als zuvor). Wir haben Helene Fischer, die vom Stimmumfang vermutlich Vanessa Mai noch übertrifft und von der Stimmausbildung überlegen ist. Aber, die ist auch schon ein paar Jahre länger im Geschäft und hat auch eine andere Art, zu singen. Und wen haben wir sonst noch im Markt? Einige in dem Bereich, und viele hoffnungsvolle junge Sängerinnen, die aber die “Lücke” (altersmäßig) unter den beiden genannten Grandes Dames bisher offen gelassen haben. Sei es durch die Lieder, die sie singen oder durch den Sound oder durch die mangelnde Markt-Platzierung und Durchdringung.

Vanessa Mai 2016

Vanessa Mai 2016 – Foto: (c) Sandra Ludewig

Die erste Auskopplung der neuen Vanessa-Mai-CDIch sterb für Dich” ist ein Tanzflächen-Füller a la Bohlen. Davon gibt es noch mehr, wie z.B. “Wunder gibt’s nicht nur im Himmel” und einige weitere. Die Arrangements sind durchweg modern, sehr effektvoll und gelungen für diese Art von Musik. Immer wieder sind ein paar nette Anleihen eingestreut, wie z.B. an “Sweet Dreams” von den Eurythmics beim schon erwähnten “Ich sterb für Dich“. Die anderen entdecken sie am besten selbst. Gut vorstellbar, dass Vanessa Mai mit diesen Sounds auch ein junges Publikum erobern kann. Die Bässe sollten Sie übrigens etwas herunter drehen, wenn Sie die CD laut hören und es sich nicht mit den Nachbarn verscherzen wollen. Der Subwoofer hat gut zu tun!

Mit dem Titel-Song “Für Dich” entledigt sich Dieter Bohlen vermutlich einer alten Last, die er seit Jahren mit sich herum trägt. Den Song hatte er schon einmal mit Yvonne Catterfeld veröffentlicht, die damit großen Erfolg hatte, es aber dem Meister nicht dankte und seit der Trennung der künstlerischen Zusammenarbeit nicht nur Gutes über Bohlen erzählt. Das er das nie so ganz verwunden hat, konnte man schon manches Mal vermuten. Mit dem nun als Pop-Nummer aufgemotzten Song, dürfte das Trauma nun ein Ende haben. Der Titel steht Vanessa Mai auch genauso gut, wie einst Yvonne Catterfeld. Die macht ja inzwischen auch gute, aber eben andere Musik (siehe z.B. Yvonne Catterfeld – veröffentlicht neue CD „Lieber so“).

Da waren noch Einschränkungen? Traut man sich nach dem Lob ja kaum noch zu schreiben… Ja! Das Album ist eben ein echter Bohlen. Und der überschwemmt gerade den Markt mit von ihm geschriebenen oder wenigstens produzierten Songs. Bei allem Talent und aller Erfahrung hört man eben den Meister fast immer heraus und manche Songs sind auch eher beliebig, ohne aber schlecht zu sein.

Mich stört das nicht so sehr, weil ich denke, das neue Album “Für Dich” von Vanessa Mai ist eben ein weiteres auf ihrem Weg, nach “Wachgeküsst” und “Endlos verliebt“. Lieder aus allen 3 Alben wird sie mitnehmen in ihre Zukunft. Die kann groß werden, dazu braucht es aber nun mal ein paar Jahre.

Wer eine schöne, moderne Schlager-CD sucht, mit tanzbarer Musik, die auch Generationen vereint, ist hier genau richtig. Besser als dieses Album wird es im Schlager selten…

Vanessa Mai ist mit ihrer ersten Single-Auskopplung „Ich sterb für dich“ derzeit in unseren Schlager-Charts platziert. Sie können dort für Sie abstimmen, wenn Sie sie unterstützen wollen.

Das Album mit 14 Liedern gibt es als CD für derzeit 17,99 € oder als mp3-Download für 8,39 €. Di Vinyl-Schallplatte kostet 22,99 €.

Mehr solcher Nachrichten finden Sie in unserem Schlager-Magazin, eine eigene Themenseite innerhalb von Salsango mit vielen aktuellen Themen. Die Nachrichten zu Vanessa Mai finden Sie unter diesem Stichwort oder unter den anderen, die unter dem Artikel stehen oder Sie schauen allgemein in unter Unterhaltung.