Dancing Stars 2014: Walzer – Karussell am 2. Mai 2014

von: | aktualisiert am: 25.11.2021

"Alles Walzer" nach bekannten Strauß-Melodien in Show 8 der Dancing Stars 2014

Dancing Stars 2014 - Walzer Spezial am 2. Mai 2014 - Foto: (c) ORF - Hans Leitner

Dancing Stars 2014 – Walzer Spezial am 2. Mai 2014 – Foto: (c) ORF – Hans Leitner

Die Dancing Stars 2014 hören am Freitag, den 2. Mai 2014 auf den ORF-Ruf  „Alles Walzer“ – den in Österreich vermutlich jedes Kind kennt? Dabei dreht sich doch eher ein „Walzer – Karussell“ bei den Dancing Stars 2014, denn diesmal muss wieder ein Paar ausscheiden. Durch das egalisierende Verletzungs-Aus eines Tanzpaares beim letzten Mal trägt nun jedes der verbliebenen Tanzpaare einen Rucksack aus Punkten der Jury und Anrufen der Zuseher mit sich herum.

Es ist auch nicht so, dass „Alles Walzer“ nun bedeutet, alle Dancing Stars – Tanzpaare würden sich gemeinsam im Kreis drehen. Das gäbe zweifellos ein schönes Bild und ist Special, das es bestimmt schon gab zu den Anfängen der ORF-Show? Nein, am Freitag, den 2. Mai 2014 dreht jedes Tanzpaar seine eigenen Runden auf dem ORF-Parkett und das „Fleckerl“ wird ein wenig seiner eigentlichen Funktion beraubt. Sehen werden wir es trotzdem, in beide Richtungen. Da darf sogar Danilo Campisi Melanie Binder im Kreis drehen, ohne dass es ihm hier vorgeworfen wird.

Wiener Walzer tanzen die Paare nach folgender Strauß – Musik:  Huper Neuper – Kathrin Menzinger nach „Frühlingsstimmen“, Marco Angelini – Maria Santer nach „Rosen aus dem Süden“, Roxanne Rapp – Vadim Garbuzov nach „Wiener Blut“, Melanie Binder – Danilo Campisi nach „Geschichten aus dem Wiener Wald“ und Lisbeth Bischoff – Gerhard Egger nach „Donauwalzer“. Schön, dass man sich beim ORF für diese Klassiker entschieden hat!

Neben dem Walzer tanzt jedes Tanzpaar diesmal einen zweiten Wertungstanz bei den Dancing Stars 2014 in Show 8. Das ist sinnvoller Weise ein Lateinamerikanischer Tanz. Bis auf den Paso doble sind die anderen vier Latein-Tänze dabei. Schade, dass es nicht geklappt hat, den auch noch zu integrieren. Bei 5 Paaren wäre das doch vielleicht bei sehr langfristiger Planung gegangen? Na, egal. Dafür wird der Cha Cha Cha zweimal getanzt.

Vermutlich werden diese Latein-Tänze nicht allen Tanzpaaren ganz leicht fallen. Hier könnte die Verteilung sogar für Überraschungen sorgen, denn so richtig „zugeschnitten“ scheint keiner der Tänze für das jeweilige Tanzpaar. Warten wir’s ab. Im Einzelnen sind das:

  • Paar 02 – Hubert Neuper – Kathrin Menzinger tanzen Jive nach „SOS“
  • Paar 04 – Marco Angelini – Maria Santner tanzen Cha Cha Cha nach “Something in the water“
  • Paar 08 – Roxanne Rapp – Vadim Garbuzov tanzen Cha Cha Cha nach „Pumped up kicks“
  • Paar 09 – Melanie Binder – Danilo Campisi tanzen Rumba nach “Just give me a Reason”
  • Paar 10 – Lisbeth Bischoff – Gerhard Egger tanzen Jive nach “Livin lavida loca”

Update nach der Show: Ausgeschieden sind Lisbeth Bischoff – Gerhard Egger. Mehr dazu im separaten Artikel!

Falls jemand beim ORF für seine Lieblinge anrufen oder eine SMS schicken möchte, lassen wir die Nummern wieder dabei (Achtung! 50 Cent pro Anruf oder SMS: 09010 5909 und jeweilige Startnummer anhängen). Die Startreihenfolge in der Show ist eine andere!

Wir wünschen wie immer den Dancing Stars-Tanzpaaren Toi, toi, toi!

Ihr findet unsere bisherigen Artikel unter dem Stichwort Dancing Stars 2014. Alle Artikel über die Tanz-Show findet Ihr in unserem Stichwort Dancing Stars oder allgemein über andere Sendungen unter TV-Shows oder Tanzen im Fernsehen.

Bildhinweis:

Im Foto oben zu sehen sind v.l.n.r.: Roxanne Rapp, Vadim Garbuzow, Melanie Binder, Danilo Campisi, Kathrin Menzinger, Hubert Neuper, Lisbeth Bischoff, Gerhard Egger, Maria Santner, Marco Angelini.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.