Eiskunstlauf Eisgala Ingolstadt 2017 am 17.12.2017

Eiskunstlauf Eisgala Ingolstadt 2017 am 17.12.2017

Autor(in): | aktualisiert am: 12.07.2017

Eiskunstlauf-Gala von Daniel Weiss mit Aljona Savchenko - Bruno Massot

Eiskunstlauf Eisgala Ingolstadt 2017 am 17.12.2017

Eiskunstlauf Eisgala Ingolstadt 2017 am 17.12.2017 – Foto: © Sergey Nivens – Fotolia.com

Ingolstadt. Die Eisgala Ingolstadt 2017 ist wieder für die Eiskunstlauf – Fans ein besonderer Leckerbissen kurz vor Weihnachten am 17.12.2017. Bekannt ist schon, dass Aljona Savchenko – Bruno Massot zur Eisgala Ingolstadt 2017 kommen werden. Das wurde nämlich schon zugesagt. Auch andere sehr gute Eiskunstläufer werden am 17. Dezember 2017 nach Ingolstadt in die Saturn Arena kommen. Und wie man die Eiskunstlauf-Shows von Spotlight Productions um den ehemaligen Eiskunstläufer Daniel Weiss kennt, wird auch die Show nicht zu kurz kommen.

Die Tickets für die Eisgala Ingolstadt kosten von 48-60 € für einen Sitzplatz. Es gibt auch preiswertere Stehplätze, aber das kann eigentlich nicht mehr als eine Notlösung sein. Es gibt außerdem noch spezielle Angebot für Kinder ab 12 Jahre, die mit einer Ermäßigung rechnen können. Los geht es um 18.00 Uhr. Die Tickets gibt es bei eventim.

Die Saturn Arena ist in 85053 Ingolstadt, Südliche Ringstr. 64.

Weil wir das weitere Programm der Eisgala Ingolstadt noch nicht kennen, ist auch nicht mehr dazu zu sagen, außer diesem Hinweis auf die Veranstaltung und unsere Empfehlung dafür – samt Tipp, sich rechtzeitig um Tickets zu bemühen.

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten finden Sie immer unter dem vorn verrlinkten Stichwort. Wenn Sie sich für andere Eiskunstlauf-Galas interessierten (Oberstdorf, Chemnitz), schauen Sie bitte unter Musik- und Tanz-Shows nach.

Natürlich berichten wir in diesem Jahr auch wieder von den Einskunstlauf-Wettbewerben. Eine Übersicht samt Vorschau auf die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften der gerade beginnenden Saison 2017-2018 finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.

Quellenangabe:

Das Foto oben steht in keinem Zusammenhang mit der Eisgala 2017 in Ingolstadt. Es dient der Illustration. Foto-Credit oben am Foto.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.