Erfolg für Profi-Tanzpaare aus Deutschland und Österreich zur WM Showdance Standard 2018

Erfolg für Profi-Tanzpaare aus Deutschland und Österreich zur WM Showdance Standard 2018

Autor(in): | aktualisiert am: 19.11.2018
Erfolg für Profi-Tanzpaare aus Deutschland und Österreich zur WM Showdance Standard 2018 - hier Kathrin Menzinger - Vadim Garbuzov

Erfolg für Profi-Tanzpaare aus Deutschland und Österreich zur WM Showdance Standard 2018 – hier Kathrin Menzinger – Vadim Garbuzov – Foto: Garbuzov-Menzinger

Bei der Weltmeisterschaft Show Dance 2018 der WDC Profis am 17. November 2018 in Bonn gab es große Erfolge für Tanzpaare aus Deutschland und Österreich. Neue Weltmeister Showdance 2018 sind Domen Krapez – Natascha Karabey, auf Platz 3 kamen Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger aus Österreich.

Das deutsche Tanzpaar Domen Krapez – Natascha Karabey ist mehrfacher Deutscher Meister in den Standardtänzen und zählt zu den erfolgreichsten Profi-Tanzpaaren der vergangenen Jahre, nachdem sich Sascha Karabey, der Bruder von Natascha als Tänzer vom aktiven Tanzsport zurück gezogen hatte, mit dem sie zuvor mehrmals Deutsche Meister bei den DPV-Profis und davor schon mehrere Jahre bei den DTV-Amateuren war.

Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger sind international eines der erfolgreichsten Tanzpaare der vergangenen Jahre. Das Tanzpaar hat maßgeblichen Anteil an der Erstarkung und dem Wandel des Show Dance auf dem internationalen Tanzparkett. Sie konzentrierten sich zuletzt auf diese Spezial-Disziplin im Tanzsport und konnten zeitgleich Weltmeister im Show Dance Standard und Show Dance Latein im Weltverband WDSF werden. Neben anderen Titeln und Medaillen zieren inzwischen gleich 5 Weltmeister-Titel die Vita des Tanzpaares.

Zudem wurde das Tanzpaar bekannt durch die Tanz-Shows Dancing Stars in Österreich und Let’s dance in Deutschland. Vadim Garbuzov konnte die Dancing Stars schon zweimal gewinnen (2012 mit Petra Frey und 2014 mit Roxanne Rapp, Kathrin Menzinger Let’s dance einmal (2015 mit Hans Sarpei).

Zur WDC-Weltmeisterschaft Show Dance 2018 am 17.11.2018 waren 20 Tanzpaare nach Bonn gekommen. Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger waren erst Anfang des Jahres zum Weltverband WDC gewechselt und konnten dort im Frühjahr auf Anhieb bereits Vize-Weltmeister im Show Dance Latein werden.

Neben Domen Krapez – Natascha Karabey nutzen weitere Tanzpaare aus Deutschland die Gelegenheit, an der Showdance-WM 2018 in Bonn teilzunehmen. Niklas Neureuther – Feodora Khan tanzten bis ins Halbfinale und kamen auf einen guten 8. Platz. Jens und Ulrike Kaiser kamen auf Platz 13. Mario und Sabine Schiena belegten Platz 19.

Im Finale der WM Showdance Standard 2018 tanzten die Tanzpaare ganz unterschiedliche Küren. Die neuen Showdance-Weltmeister Domen Krapez – Natascha Karabey tanzen nach einem Medley bekannter Disco-Hits von Elvis Presley bis zu den Backstreet Boys. Die Vize-Weltmeister, Nazar Bathin – Mariko Cantley aus den USA, tanzten ihre Kür zu einer modernen Cover-Version des Songs „The Sound of Silence“ – im Original von  Simon & Garfunkel.

Vadim Garbuzov - Kathrin Menzinger Tanzpaar aus Österreich

Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger Tanzpaar aus Österreich – Foto: Garbuzov-Menzinger

Kathrin Menzinger – Vadim Garbuzov tanzen ihre den Tanz-Fans sicher schon bekannte Kür „Fifty Shades of Grey“ nach Musik aus dem gleichnamigen Film. Außerdem im Kampf um die Medaillen nur ganz knapp geschlagen das Tanzpaar Alexander Voskalchuk – Veronika Egorova aus den USA mit einer Ken- und-Barbie-Parodie zu dem Song „Barbie Girl von Aqua.

Am Ende setzte sich das deutsche Tanzpaar Domen Krapez – Natascha Karabey durch technisch perfektes Tanzen deutlich mit einer Mehrheit an 1. Plätzen bei den Wertungsrichtern durch und ist nun also Weltmeister Showdance Standard 2018.

Bei den Plätzen dahinter waren sich die Wertungsrichter sehr uneins. Erst durch das Hinzuziehen nachrangiger Regeln konnte eine Reihenfolge für die Plätze 2-4 gefunden werden.

Kathrin Menzinger sagte nach der WM in Bonn: „Seit wir uns ganz auf Showdance spezialisiert haben, haben wir es in 13 Titel-Turnieren bisher noch nie geschafft, eine Bronzemedaille zu gewinnen – 7 Goldene und 5 Silberne bei Welt- und Europameisterschaften haben wir bisher gewonnen, jetzt ist unsere Medaillensammlung endlich komplett“.

Ergebnis Weltmeisterschaft Showdance Standard 2018

Hier das Ergebnis im Finale:

  1. Domen Krapez – Natascha Karabay aus Deutschland
  2. Nazar Natih – Mariko Cantley aus den USA
  3. Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger aus Österreich
  4. Alexander Voskalchuk – Veronika Egorova aus den USA
  5. Shintaro Asamura – Emi Toyama aus Japan
  6. Andrey Sirbu – Alexandra Hixson aus Großbritannien

Salsango gratuliert den Siegern und Platzierten ganz herzlich!

Mehr solche Nachrichten finden Sie bei uns im Salsango-Magazin in unserem Tanzsport-Magazin – eine spezielle Seite innerhalb von Salsango.

PS: Die Fotos oben sind nicht aus Bonn, sondern wurden uns vom dem Tanzpaar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für die Zuarbeit!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.