Let’s dance 2020: Wer sind die Profi-Tänzer bei Let’s dance 2020?

Autor(in): | aktualisiert am: 3.04.2020

Alle Profi-Tänzer von Let's dance 2020 vorgestellt

Let's dance 2020 - Wer sind die Profi-Tänzer bei Let's dance 2020

Let’s dance 2020 – Wer sind die Profi-Tänzer bei Let’s dance 2020 – Foto: © konstantant auf adobe stock

Nun, da Let’s dance 2020 beginnt, stellen wir die Profi-Tänzer vor, die bei Let’s dance 2020 dabei sind. Das tun wir eigentlich jedes Jahr, deshalb gibt es bei den Profis, die wieder dabei sind, nicht viel Neues zu sagen. Aber, es sind ja auch 3 neue Profi-Tänzer bei Let’s dance 2020 dabei, die sicher einem breiten Publikum noch nicht so bekannt sind.

Wer also sind die Profi-Tänzer und Profi-Tänzerinnen bei Let’s dance 2020?

Welche Profi-Tänzer sind neu bei Let’s dance 2020 dabei?

Alona Uehlin als neue Profi-Tänzerin bei Let’s dance 2020

Alona Uehlin (International Alena Uehlin – ins Deutsche übersetzt heißt sie “Aljona”) ist eine deutsche Standardtänzerin. Alona Uehlin ist 30 Jahre alt (geboren am 22.1.1990) , 1,67 m groß und stammt aus Weißrussland. Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Anton Skuratov, mit dem sie auch verheiratet ist, gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Tänzern bzw. Tanzpaaren der letzten Jahre im Tanzsport.

Das Tanzpaar Anton Skuratov – Alona Uehlin hat bis 2013 auch 10 Tänze getanzt und belegte bei der WM damals in Wien immerhin Platz 4, wurde Europameister 10 Tänze und im gleichen Jahr zum 3. Mal hintereinander Deutscher Meister in der Kombination (10 Tänze). Seit dem hat sich das Tanzpaar auf die Standardtänze spezialisiert. 2013 belegte das Tanzpaar bei der WM Standardtänze Platz 13.

Alona Uehlin – Anton Skuratov wurden bei der WM Show Dance Standard 2014 Dritte, bei der WM Standard 2014 Elfte, bei der WM Show Dance 2015 Vize-Weltmeister und im gleichen Jahr erreichten sie Platz 9 bei der WM Standard.

2016 schließlich wurden Alona Uehlin – Anton Skuratov Weltmeister im Show Dance Standard bei den WDSF Amateuren und kamen auf Platz 7 bei der WM Standard 2016, wie auch ein Jahr später bei der 2017er-WM und bei der Standard-Weltmeisterschaft 2018 war es sogar Platz 6.

In diesen Bereichen tanzte das Paar auch die ganzen Jahre bei den Grand Slam – Turnieren. Das Halbfinale war eigentlich immer sicher (die besten 12 Tanzpaare jeweils). 2017 und 2018 jeweils wurden Anton Skuratov – Alona Uehlin Deutsche Meister Standardtänze bei den DTV-Amateuren.

Das letzte große internationale Turnier waren die GOC Stuttgart 2019. Das Paar ist aber weiter bei den WDSF Amateuren gemeldet.

Alona Uehlin Profitänzerin bei Let's dance 2020

Alona Uehlin Profitänzerin bei Let’s dance 2020 – Foto: TVNOW – privat

Nikita Kuzmin als neuer Profi-Tänzer bei Let’s dance 2020

Nikita Kuzmin ist 22 Jahre alt (geboren am 23.12.1997 in der Ukraine) und damit mit großem Abstand der jünge Profi-Tänzer bei Let’s dance 2020. Nikita Kuzmin ist 1,80m groß.

Im Tanzsport tanzt Nikita Kuzmin mit Nicole Wirt für den DTV im WDSF bei den Amateuren – 2016 und 2017 noch sehr fleißig. 2018 waren es noch 6 Turniere und 2019 nur noch 4 internationale Turniere.

Das Tanzpaar Nikita Kuzmin – Nicole Wirt gehört zum B-Kader im Bundeskader Latein (10 Paare) und tanzt für das TSZ Heusenstamm. Wer sich ein bisschen auskennt im Tanzsport, kann das sicher einordnen: Bei den beiden letzten Grand-Slam-Turnieren anlässlich der GOC Stuttgart belegte das Paar die Plätze 65 (2019) und 74 (2018).

Wer sich nicht so auskennt im Tanzsport: Im A- und B-Kader des DTV sind derzeit 12 Tanzpaare, also die besten und aus Sicht des DTV hoffnungsvollsten deutschen Latein-Paare. Einen Platz 65 in einem Grand Slam – Turnier muss man sich erst einmal ertanzen! Bei den letzten GOC waren immerhin 224 Tanzpaare am Start – und da kann sich einfach jeder anmelden, der gerade Lust dazu hat.

Andererseits gab es auch 10 deutsche Tanzpaare, die besser platziert waren als Nikita und Nicole, darunter die Sieger und die Zweitplatzierten, die seit Jahren die internationale Latein-Tanzwelt mit beherrschen und mitbestimmen.

Nikita Kuzmin Profitänzer bei Let's dance 2020

Nikita Kuzmin Profitänzer bei Let’s dance 2020 – Foto: TVNOW – privat

Andrzej Cibis – Der Neue Alte bei Let’s dance 2020

Andrzej Cibis ist 32 Jahre alt (geboren am 19.7.1987), 1,84m groß und Standard- und Latein-Tänzer bei den Profis der WDSF. 2017 war er schon einmal bei Let*s dance dabei und hat mit Chayenne Pahde getanzt. Wir fanden das damals viel zu früh für ihn – nicht vom Alter, sondern von seinen tänzerischen Möglichkeiten. Andrzej Cibis hatte sich damals gerade 2 Landesmeister-Titel bei den Amateuren (Hauptgruppe S Latein) ertanzt.

2017 wechselten Andrzej Cibis – Victoria Kleinfelder (seine Tanz- und Ehe-Partnerin) von den Amateuren zu den Profis im WDSF und seitdem tanzen beide immer wieder auf den diversen Turnieren und nationalen wie internationalen Meisterschaften für den TTC München.

Das haben wir die ganze Zeit seit seiner ersten Let’s dance – Teilnahme mit Interesse beobachtet und respektvoll gesehen, weil das Paar dabei eigentlich nur selten Chancen auf vordere Plätze hatte. Immerhin konnten sie ein paar Stockerl-Plätze bei nationalen DTV-Meisterschaften erringen. Da tanzen nur eben auch nur wenige Paare mit. Im Vergleich zu 2017 hat das Paar inzwischen auf mehreren Europa- und Weltmeisterschaften Erfahrungen sammeln können.

Im letzten Jahr war das Paar auch bei der Let’s dance – Arena-Tour als Tänzer dabei.

Andrzej Cibis und auch seine Ehefrau Victoria Kleinfelder haben beide eine Trainer-Lizenz im Tanzsport und betreiben gemeinsam ein Tanzstudio in Remseck bei Ludwigsburg mit einer “normalen” Tanzschule, aber auch einer Ballett- und einer eigenen Tanzsport-Sektion (TS Royal Dance).

Andrzej Cibis - Profitänzer bei Let's dance 2020

Andrzej Cibis – Profitänzer bei Let’s dance 2020 – Foto: TVNOW – Valentin Behringer

Welche Profi-Tänzer und Profi-Tänzerinnen sind wieder bei Let’s dance 2020 dabei?

Die “alten” Profi-Tänzerinnen und Profi-Tänzer sind sicher hinreichend bekannt. Außerdem hat sich RTL bis dato leider nicht die Mühe gemacht, neue Fotos dieser Tänzerinnen und Tänzer zu veröffentlichen. Die alten Fotos allerdings sind nicht nur schon bekannt, sondern teils auch nicht sehr schön bzw. aktuell zutreffend.

Trotzdem haben wir hier die wichtigsten biografischen Angaben dieser Profi-Tänzer zusammengetragen. Darüber hinaus erlauben wir uns, Sie auf unseren diesbezüglichen Artikel aus den letzten Jahr zu verweisen, in dem diese Profis bereits vorgestellt sind – oder Sie schauen in die verlinkten Stichworte zu den Tänzern. Wenn es dann doch neue Fotos gibt, ergänzen wir die hier und wiederholen dann auch gern noch ein paar mehr biografische Angaben.

Folgende Profi-Tänzerinnen sind bei Let’s dance 2020 dabei, die auch schon im letzten Jahr tanzten:

  • Christina Luft ist 30 Jahre alt, geboren am 21.2.1990 in Kirgistan. Christina Luft ist 1,62m groß.
  • Isabel Edvardsson ist 37 Jahre alt, geboren am 22.6.1982 in Göteborg. Isabel Edvardsson ist 1,72m groß.
  • Kathrin Menzinger ist 31 Jahre alt, geboren am 24.9.1988 in Wien. Kathrin Menzinger ist 1,68m groß.
  • Marta Arndt ist 30 Jahre alt, geboren am 27.10.1989 in Polen. Marta Arndt ist 1,62 m groß.
  • Regina Luca ist 31 Jahre alt, geboren am 15.10.1988 in Kirgistan. Regina Luca ist 1,66 m groß.
  • Renata Lusin ist 32 Jahre alt, geboren am 16.6.1987 in Kazan, Russland. Renata Lusin ist 1,70m groß.

Folgende Profi-Tänzer sind bei Let’s dance 2020 dabei, die auch schon im letzten Jahr tanzten:

  • Christian Polanc ist 41 Jahre alt, geboren am 14.5.1978 in Ingolstadt. Christian Polanc ist 1,78m groß.
  • Erich Klann ist 32 Jahre alt, geboren am 14.4.1987 in Kasachstan. Erich Klann ist 1,80m groß.
  • Massimo Sinato ist 39 Jahre alt, geboren am 2. Dezember 1980 in Mannheim. Massimo Sinato ist 1,80m groß.
  • Robert Beitsch ist 28 Jahre alt, geboren am 24.11.1991 in Berlin. Robert Beitsch ist 1,81m groß.
  • Valentin Lusin ist 33 Jahre alt, geboren am 22.2.1987 in St. Petersburg. Valentin Lusin ist 1,80m groß.

Welche Profi-Tänzer sind nicht mehr bei Let’s dance 2020 dabei?

Let’s dance ist eine Unterhaltungs-Show, die ihre Attraktivität natürlich auch aus Abwechslung und Vielfalt bezieht. Die würden wir uns in einigen Bereichen dieser Tanz-Show noch viel mehr wünschen, als bei den Profi-Tänzer und Profi-Tänzerinnen. Aber grundsätzlich begrüßen wir es, dass hier immer wieder experimentiert wird.

Zumal sich der Tanzsport doch erheblich verändert und weiter entwickelt hat vor einigen und in den letzten Jahren. Es gibt Profi-Tänzer bei Let’s dance, die schon sehr lange dabei sind und die eben angedeutete Entwicklung in den Standard- und Latein-Tänzen nur von außerhalb beobachtet haben, jedenfalls nicht als aktive Tänzer. Und Deutschland hat so viele international sehr erfolgreiche Spitzentänzer, da wäre es ein Frevel, auf dieses Potential aus alter Liebe zu verzichten.

Dennoch haben auch die “alten Zirkuspferde” ihre Berechtigung und Vorteile. Erst recht in einer solchen Tanz-Show, die mit Tanzsport nur entfernt zu vergleichen ist.

Ekaterina Leonova, Katja Kalugina und Evgeny Vinokurov tanzen nicht mehr bei Let’s dance 2020

Für viele Let’s dance – Fans war sicher überraschend, dass Ekaterina Leonova nicht mittanzt bei Let*s dance 2020? Warum? Nun, man sollte da vielleicht nicht zu viel hinein geheimnissen!

Man kann sicher verstehen, dass RTL sich nicht in eine Situation bringen möchte, die man später kaum noch beherrschen kann. Ein vierter Sieg in Folge von Ekaterina Leonova wäre sicher eine solche Situation.

Außerdem werden bei Let’s dance 2020 weniger Profi-Tänzerinnen gebraucht als z.B. im Jahr zuvor. Wenn man da neue Tänzer bzw. Tänzerinnen integrieren und “ausprobieren” will, müssen andere eben weichen.

Auch wir wissen es nicht so genau, warum Ekaterina Leonova bei Let’s dance 2020 nicht mitanzt. Aber sie ist bereit für neue “Abenteuer” auf dem Tanz-Parkett und offen dafür, vielleicht im nächsten Jahr wieder mitzutanzen. Das hat sie selbst so ähnlich formuliert – und RTL gibt selten Statements zu solchen  Entscheidungen ab, wie sie hier für die neue Staffel dieser Tanz-Show gefallen ist.

Außerdem ist Katja Kalugina nicht als Profi-Tänzerin bei Let’s dance 2020 dabei. Auch hier wissen wir nichts genaues. Nehmen wir es so hin. Vielleicht kommt Katja Kalugina ja auch wieder…

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Evgeny Vinokurov ebenso fehlt aus der Riege der Let’s dance – Profi-Tänzer des letzten Jahres. Evgeny Vinokurov tanzt inzwischen mit Nina Bezzubova wieder Turniere, nachdem die sich im letzten Jahr von Timur Imametdinov getrennt hatte.

Wir von Salsango werden wie gewohnt intensiv über die neue Staffel der Tanz-Show berichten. Die Artikel über die neue Staffel sammeln wir unter dem Stichwort Let’s dance 2020.

Alle Artikel zu dieser Tanz-Show in Salsango finden Sie unter dem Stichwort Let’s dance. Da können Sie auch Beiträge zu älteren Staffeln finden. Weil wir regelmäßig auch über andere Tanz-Shows berichten, ist für Sie vielleicht auch das Stichwort Tanzen im Fernsehen interessant.

Thematisch noch weiter gefasst ist unsere Kategorie TV-Shows oder vielleicht auch interessant das Stichwort Tickets. RTL möchte, dass wir für die Verwendung der Fotos auf TVNOW hinweisen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.