Let’s dance am 15.4.2016 – Vanessa Mai, Songs, Tänze, Punkte

von: | aktualisiert am: 17.04.2016

Thomas Häßler - Regina Luca ausgeschieden bei Let's dance am 15.4.2016

Let's dance am 15.4.2016 - Vanessa Mai, Songs, Tänze, Punkte

Let’s dance am 15.4.2016 – Vanessa Mai, Songs, Tänze, Punkte – Foto: (c) Sandra Ludewig

Das Highlight von Let’s dance am 15. April 2016 wird wohl der Auftritt von Vanessa Mai sein, wenn auch sicher nicht das Wichtigste. Bei der Schlager-Sängerin schon vom Shooting-Star zu sprechen, ist vielleicht noch verführt, aber alle Zeichen stehen auf Erfolg. Am Mittwoch war Vanessa Mai noch als Jury-Mitglied in der ersten Live-Show von DSDS 2016 in Merkers (wird morgen ausgestrahlt), heute erscheint ihre neue CD „Für dich“, das erste Mal als Vanessa Mai, nachdem sie zuvor mit der Band Wolkenfrei auftrat, die sich inzwischen quasi aufgelöst hat.

Vanessa Mai singt ihre erste Single-Auskopplung „Ich sterb für dich“ aus der neuen CD „Für dich“, mit dem Sie auch in unseren Schlager-Charts platziert ist.

Aber selbstverständlich ist und bleibt das Wichtigste auch bei Let’s dance am 15. April 2016 das Tanzen und die Tanzpaare von Let’s dance 2016. Da darf man durchaus gespannt sein, wie Promis und Tanz-Profis ihre Tänze meistern, auch wenn man einige Jury-Urteile schon vorausahnen kann:

Vermutlich werden Eric Stehfest – Oana Nechiti ihren Langsamen Walzer vorzüglich tanzen und höchste Wertungen absahnen. Auch um Jana Pallaske – Massimo Sinato muss man sich bei der Rumba keine Sorgen machen, dafür wird schon der erregte Herr Llambi sorgen. Dessen Urteil über den Paso doble von Ulli Potofski – Kathrin Menzinger hat man vermutlich beim Wendler schon mal gehört. Der Schreittanz sollte Ulli Potofski aber entgegen kommen. Vielleicht überrascht er uns ja alle?

Auch für die Samba von Nastassja Kinski – Christian Polanc stehen die Weichen nicht unbedingt in Richtung vieler Punkte. Michael Wendler – Isabel Edvardsson sollte es im Contemporary gelingen, ein paar mehr Punkte einzuheimsen, als Thomas Häßler letzte Woche. Aber viel besser wird es kaum aussehen. Thomas Häßler – Regina Luca dürfen sich beim Cha Cha Cha beweisen. Das sollte besser gelingen, als in den Tänzen zuvor. Aber bei Häßlers Hüfte darf man keine Wunderdinge erwarten.

Überraschen könnten Alessandra Meyer-Wölden – Sergiu Luca. Der Paso Doble wird entweder großartig oder furchtbar. Wir setzen und erwarten die erste Option. Das könnte ein Tanz für Alessandra Meyer-Wölden sein!

Dann gibt es noch 2 Ü-Eier im Reigen der Tanzpaare bei Let’s dance am 15.4.2016: Victoria Swarovski – Erich Klann tanzen Samba – könnte richtig gut werden, oder auch nicht. Und ist ein Slowfox ein Tanz für Sarah Lombardi – Robert Beitsch? Vermutlich liegt der beiden nicht so recht. Aber, wer weiß, vielleicht wird das auch toll? Wünschen wir uns das!

Wer jetzt Julius Brink – Ekaterina Leonova vermisst, hat Recht. Die beiden müssen wegen einer Verletzung von Julius Brink pausieren, wollen aber nächste Woche weiter tanzen.

Die Punkte der Jury und wer ausscheiden muss, können wir natürlich erst nach der Sendung ergänzen (siehe unten). Unsere Meinung zum O-Punkte-Skandal von Joachim Llambi und der ganzen Show findet Ihr im Artikel Let’s dance 2016 15.4.2016 Icke raus, Rote Karte für Llambi.


Punkte-Wertung der Let’s dance – Jury am 15.4.2016

  1. Jana Pallaske – Massimo Sinato 25 Punkte
    Victoria Swarovski – Erich Klann
    25 Punkte
  2. Eric Stehfest – Oana Nechiti 22 Punkte
  3. Alessandra Meyer-Wölden – Sergiu Luca 21 Punkte
  4. Nastassja Kinski – Christian Polanc 16 Punkte
  5. Sarah Lombardi – Robert Beitsch 14 Punkte
  6. Thomas Häßler – Regina Luca 10 Punkte – ausgeschieden
  7. Michael Wendler – Isabel Edvardsson 7 Punkte
  8. Ulli Potofski – Kathrin Menzinger 6 Punkte

Tänze und Songs der Paare bei Let’s dance am 15.4.2016

Zu Beginn von Let’s dance am 15.4.2016 tanzen die Tanz-Profis gemeinsam nach dem Song „Dear Future Husband“ von Meghan Trainor. Die Tanzpaare tanzen (Reihenfolge ist nicht die Startreihenfolge!). Leider ist die Musik-Auswahl teilweise und wieder alles andere als glücklich. Dazu morgen früh mehr…

  • Alessandra Meyer-Wölden – Sergiu Luca tanzen Paso Doble nach dem Song „Spectrum“ von Florence & The Machines.
  • Eric Stehfest – Oana Nechiti tanzen Langsamer Walzer nach dem ewigen Lied von Procol Harum „A Whiter Shade Of Pale“.
  • Jana Pallaske – Massimo Sinato tanzen eine Rumba nach dem Hit von The Shirelles „Will You Still Love Me Tomorrow“ in einer Version von Amy Winehouse.
  • Michael Wendler – Isabel Edvardsson tanzen Contamporary nach dem Lied „Hey“ von Yvonne Catterfeld in einer Version von Andreas Bourani (Aus „Sing meinen Song -Das Tauschkonzert„).
  • Nastassja Kinski – Christian Polanc tanzen eine Samba nach „Ella, elle l’a“ von France Gall.
  • Sarah Lombardi – Robert Beitsch tanzen einen Slowfox nach dem Kiss-Klassiker „I Was Made For Loving You“ in einer Version Maria Mena.
  • Thomas Häßler – Regina Luca tanzen Cha Cha Cha nach dem 80er-Jahre-Hit „Easy Lover” von Philip Bailey und Phil Collins.
  • Ulli Potofski – Kathrin Menzinger tanzen Paso Doble nach dem Schmachtfetzen „I’d Do Anything For Love“ von Meat Loaf.
  • Victoria Swarovski – Erich Klann tanzen eine Samba nach dem Song „Lean On“ von Major Lazer ft. Mo & DJ Snake

Mehr Artikel über unter Let’s dance 2016 finden sie unter unserem Stichwort oder über ältere Staffeln der Tanz-Show Let’s dance dort. Allgemein solche Artikel stehen in unseren Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.