Neue Salsa – CD von Edwin Sanz veröffentlicht ‘San Agustin’

Autor(in): | aktualisiert am: 19.08.2016

Moderne Salsa produziert in Zusammenarbeit mit Alex Wilson Records

Edwin Sanz veröffentlicht seine neue Salsa-CD ‘San Agustin’. Erstklassige Salsa-Musik hat Edwin Sanz da gemeinsam mit Alex Wilson und einer erklecklichen Anzahl genauso erstklassiger Musiker produziert.

Salsa-CD von Edwin Sanz - San Agustin - veröffentlicht

Salsa-CD von Edwin Sanz – San Agustin – veröffentlicht

Frisch und noch warm vom Presswerk war diese Salsa-CD heute morgen bei mir im Postkasten. Ich hatte mich schon so darauf gefreut! Das ist Salsa-Musik zum Tanzen und zum Hören der Extra-Klasse! Ich verspreche wirklich nicht zu viel!

9 Titel sind auf dem Album – natürlich geprägt vom Meister Edwin Sanz selbst – einem außergewöhnlichen Perkussionisten – und dem bekannten Pianisten Alex Wilson, der die meisten Titel mit geschrieben, das Album gemeinsam mit Edwin Sanz produziert, natürlich die Tasteninstrumente selbst eingespielt und bei Alex Wilson Records veröffentlicht hat.

Ein besonders süßes Bonbon der CD, der Titel ‘Cesar y Alex‘ ist von ihm allein. Die Piano-‘Battle’, die er sich mit Cesar Correa liefert, wäre schon den Kauf dieser CD wert!

Außer Edwin und Alex haben die meisten Titel Rafael Quintero und Rodrigo Rodrigues (der auch singt auf der CD) mit geschrieben. Noch viel länger ist die Liste der Musiker, die an dem Album mitgewirkt haben.

Herausragend die Bläser Oscar Cordero (Trompete), Johan Escalante (Posaune) und Mauricio Salamanca (Bariton Saxophon). Oder die so wunderbar “schmutzige” Gitarre von Dany Labana bei ‘San Agustin‘ – einer Art Salsa Hip Hop, was wunderbar funktioniert und so viel Freude beim Hören macht! Der Bass von Dimitris Christopoulus macht genau das, was er soll. Du musst ihn hören wollen! Sonst ist er einfach da, wo er sein soll… Klar, dass Edwin Sanz die gesamte Percussion-Sektion selbst eingespielt hat. Und Alex Wilson alles, was Tasten hat.

Dann gibt es eine ganze “Latte” von Sängerinnen und Sängern (13! samt Rapper), die wir hier nicht alle aufzählen können. Sorry! Jeder Einzelne hätte es verdient, wen wollte man da durch Nennung herausheben? Es ist eine Wonne, Euch zuzuhören! Auch den vielen Gästen bei einzelnen Titeln sei Dank gesagt.

Gleich vorn geht es richtig ab und es reißt bis zur letzten Salsa nicht ab. Manche Titel sind “wilder’, andere eher traditionell gehalten. ‘Eso Tierno’ ist sogar eine Bachata.

In zwei Titel könnt Ihr hier gleich hineinhören, nämlich oben das schon erwähnte “San Agustin” und unten “Sobrevivre”. Neben den Videos verlinken wir auch CD und den mp3-Download (in dieser Reihenfolge).

Die CD kostet zur Zeit nur 14,86 € und der mp3-Download 8,99 €.

Einen klareren Kauf-Tipp sprechen wir selten aus!

Mehr aktuelle Musik-Infos findet Ihr immer in unserer Kategorie Salsa-Musik oder sonst in unseren Kategorien und Stichworten, die immer unter jedem Artikel stehen.

Empfehlen wollen wir Euch auch unser Salsa-Magazin, ein spezielles Thema innerhalb unseres Magazins mit vielen aktuellen Salsa-Nachrichten.

Quellen und Weblinks:

  • Vielen Dank an Edwin Sanz für die Unterstützung!
  • mehr über Alex Wilson hier im Magazin

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.