Soy de Cuba – Das Tanz-Musical 2015 in Deutschland

Autor(in): | aktualisiert am: 20.12.2015

Das Tanz-Musical Soy de Cuba ist 2015 erstmals in Deutschland

Tanzpaar Soy de Cuba - Das Tanz-Musical - Foto: (c) Philippe Fretault

Tanzpaar Soy de Cuba – Das Tanz-Musical – Foto: (c) Philippe Fretault

Soy de Cuba, das neue Tanz-Musical aus Kuba, ist 2015 bis Anfang 2016 das erste Mal in Deutschland zu Gast.

Mit Mambo, Salsa, Son und Rumba erzählen die 14 Tänzer, eine Live-Band und 2 Sänger von Soy de Cuba die Liebesgeschichte der jungen Tänzerin Ayala in Havanna. Zusätzliche Video-Projektionen nehmen den Zuschauer mit in enge Gassen, zu Straßenpartys, in Clubs und an die Uferpromenade Malecon, an der Liebespaare den Sonnenuntergang genießen.

Ayala träumt davon, als Tänzerin in Havanna zu leben. Voller Hoffnungen und nur mit einem kleinen Koffer ihrer Habseligkeiten macht sie sich auf den Weg. Bald muss sie erfahren, dass das Leben der Tänzer im Rampenlicht auch harte Schatten wirft. Intrigen, Eifersucht und Rivalität sind an der Tagesordnung. Doch bekommt sie die Chance ihr Talent zu beweisen und findet in Mario ihre große Liebe.

Die Tänzer in “Soy de Cuba” kommen teils vom Kubanischen Nationalballett und haben ihre Ausbildung an der größten Ballettschule der Welt genossen, der “Escuelas Nacionales de Arte” Kuba. So ausgerüstet ist ihnen die Technik des klassischen Balletts in Fleisch und Blut übergegangen und sie nutzen das zur Krönung traditioneller lateinamerikanischer Rhythmen genauso, wie des modernen Reggaeton oder des Streetdance.

Soy de Cuba – Das Tanz-Musical – Foto: (c) Philippe Fretault

Soy de Cuba – Das Tanz-Musical – Foto: (c) Philippe Fretault

Soy de Cuba” war bereits in Frankreich, Italien und Spanien erfolgreich. El Mundo beschreibt das Tanz-Musical als „Ein Strudel kubanischer Energie“.

Zunächst gab es nur ein paar kurze Gastspiele vom 25. März – 12. April 2015. Inzwischen ist bekannt: Soy de Cuba gibt im Herbst 2015 bis Januar 2016 ein Fortsetzung des Gastspiels. Die Termine haben wir unten ergänzt.

Sie sind eingeladen, den Künstlern zu folgen. Die Tickets gibt es je nach Ort ab 32 € bis über 50 € direkt bei eventim.

Termine des Tanz-Musicals Soy de Cuba 2015

  • 25. März 2015 – Dortmund im Konzerthaus
  • 26. März 2015 Recklinghausen im Ruhrfestspielhaus
  • 27. März 2015 – Bremen in “Die Glocke”
  • 28. März 2015 – Hamburg im CCH
  • 29. März 2015 – Frankfurt in der Alten Oper
  • 31. März 2015 – Hannover im Theater am Aegi
  • 01. April 2015 – Chemnitz in der Stadthalle
  • 02. April 2015 – Leipzig im Gewandhaus
  • 04. April 2015 – Essen im Colosseum
  • 05.-06. April 2015 – Köln in der Philharmonie
  • 07.-08. April 2015 – München im Circus Krone
  • 09. April 2015 – Düsseldorf in der Tonhalle
  • 10. April 2015 – Stuttgart im Theaterhaus
  • 11. April 2015 – Nürnberg in der Meistersingerhalle
  • 12. April 2015 – Berlin im Admiralspalast
  • 1.-6. September 2015 – Köln im Musical Dome
  • 17.-29. November 2015 – Berlin im Admiralspalast
  • 2.-6. Dezember 2015 – Düsseldorf im Capitol Theater
  • 26. Dezember 2015 – Heilbronn in der Festhalle Harmonie
  • 27. Dezember 2015 – Karlsruhe im Konzerthaus Karlsruhe
  • 28.12.2015-3.1.2016 – Stuttgart im Theaterhaus

Update: Neue Termine in Köln, Berlin, Düsseldorf, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart. Termine direkt bei eventim.

Mehr aktuelle Informationen und Nachrichten finden Sie immer in unserem Salsa-Magazin oder allgemein in einer Übersicht im Bereich Unterhaltung. Aktuelle Salsa-Konzerte finden Sie auf unserer Seite Salsa-Konzerte und Salsa-Shows. Andere Musical und Shows und Aufführungen finden Sie auch auf unserer Seite Tanz- und Musik-Events.

Hier noch ein Video-Trailer zur Einstimmung:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.