Tanzsport: WM Kür 2013 (Show Dance) der WDSF – Tanz-Profis in Merano

von: | aktualisiert am: 20.12.2013

4. Plätze für Tanzpaare aus Deutschland (Standard) und Österreich (Latein)

Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva Vierte bei der WM Kür Standard 2013 - Foto: (c) Salsango - Sven Goldmann

Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva Vierte bei der WM Kür Standard 2013 – Foto: (c) Salsango – Sven Goldmann

Tanzsport. Die Weltmeisterschaft 2013 Kür (Show Dance) der Tanz-Profis der WDSF in den Standard- und den Lateinamerikanischen Tänzen fand am vergangenen Wochenende in Meran (Süd-Tirol) statt.

Aus Deutschland waren Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva in der WM 2013 Kür Standardtänze am Start und belegten einen guten 4. Platz.

Aus Österreich tanzten Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger in der WM 2013 Kür Latein und wurden ebenfalls Vierte.

Das sind tolle Ergebnisse für beide Tanzpaare, denn sowohl Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva also auch Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger sind erst vor Kurzem zu den Tanz-Profis der WDSF – Professional Division gewechselt.

Michael und Jekaterina starten für die DTV-PD, Vadim und Kathrin für die ÖTSV-PD.

Salango gratuliert ganz herzlich!

Weitere Tanzpaare aus Deutschland und Österreich und auch solche aus der Schweiz waren leider nicht am Start.

Weltmeister Kür Standard 2013 wurden Paolo Bosco – Joanne Kirsty Clifton aus Italien.

Weltmeister Kür Latein 2013 wurden Saverio Loria – Zeudi Zanetti, ebenfalls aus Italien.

Da haben die Italiener also ihren Heimvorteil genutzt. Aus Italien waren auch die meisten Tanzpaare bei der Kür-WM.

Das wundert insofern nicht, als die WDSF – PD noch eine ganz junge Konkurrenz ist und die Kür – oder der Show Dance, wie die WDSF das nennt, in der WDSF schon bei den Amateuren nicht eine so große Tradition hat, wie die Turniere in den traditionellen Standard- und Latein-Tänzen. Deshalb waren in der WM Kür Latein auch nur 13 Tanzpaare am Start und in der WM Kür Standard sogar nur 10 Tanzpaare. Bestimmt ändert sich das mindestens bei den Profis mit der Zeit.

Hier für die Tanzsport-Interessierten und der Vollständigkeit halber noch die kompletten Final-Ergebnisse:

Finale WM Kür 2013 Standard

  1. Paolo Bosco – Joanne Kirsty Clifton aus Italien
  2. Francesco Decandia – Sabrina Laconi aus Italien
  3. Nicola Chianese – Assunta Chianese aus Italien
  4. Michael Wenger – Jekaterina Perederejeva aus Deutschland und Pietro Del Bello – Faye Hung aus Hong Kong
  5. Rolf van der Laan – Inez van der Laan-Mertens aus der Niederlande

Finale WM Kür 2013 Latein

  1. Saverio Loria – Zeudi Zanetti aus Italien
  2. Vladimir Karpov – Mariya Tzaptashvilli aus Russland
  3. Ilya Savinov – Diana Zakirova aus Russland
  4. Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger aus Österreich
  5. Giacomo Lucchese – Francesca Berardi aus Italien
  6. Stefan Green – Adriana Sigona aus Neuseeland
  7. Dmitriy Cheshaev – Juliya Cheshaeva aus Russland

Mehr aktuelle Infos findet Ihr immer in unserem Tanzsport-Magazin oder Ihr klickt auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert