Eiskunstlauf: Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft 2016 + DM SYS

Eiskunstlauf: Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft 2016 + DM SYS

Autor(in): | zuletzt aktualisiert am: 11.01.2016

Eiskunstlauf – Grafik: © pdesign – Fotolia.com

Berlin. Die Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft 2016 Eiskunstlauf ist vom 7.-10. Januar 2016 im Berliner Erika-Heß-Eisstadion. Zugleich oder darin eingebettet ist die Deutsche Meisterschaft 2016 Synchron-Eiskunstlaufen.

Das Programm bei dieser Eiskunstlauf-Nachwuchsmeisterschaft 2016 ist wieder riesig bei den vielen Altersklassen, in denen die Deutschen Meister 2016 im Eiskunstlaufen zu ermitteln sind. Übrigens, wer sich vielleicht für die DM 2016 der Meisterklasse interessiert (die war schon im Dezember), schaut bitte in diesen Artikel: Ergebnisse Eiskunstlauf Deutsche Meisterschaft 2016 11.-12.12.2015.

Am Start jetzt im Januar in Berlin sind bei den Junioren die Damen und Herren, die Eiskunstlauf-Paare und die Eistanz-Paare. In der Jugend U18 die Mädchen und Jungen und im Nachwuchs sind wieder alle 4 Disziplinen vertreten, nämlich die Jungen, die Mädchen noch einmal unterschieden in A und B, die Nachwuchs-Paare Eiskunstlauf und die Nachwuchs-Eistanz-Paare. Die verschiedenen Gruppen sind sehr unterschiedlich besetzt. Manchmal gibt es nur wenige Sportler und Sportlerinnen, manchmal aber auch sehr viele. Insgesamt sind das so viele, dass wir die Startlisten hier nicht vollständig wiedergeben können und deshalb wollen wir darauf verzichten. Dafür werden wir hier die Ergebnisse aller Klassen veröffentlichen, zumindest die besten Plätze, so wie in den letzten beiden Jahren schon.

Die Mannschaftswettbewerbe der DM 2016 der Synchron-Eiskunstläufer sind vergleichsweise übersichtlich. Da sind am Samstag ab 18.45 Uhr hintereinander der Nachwuchs, die Junioren und die Meisterklasse dran – die beiden letztgenannten Klassen jeweils mit dem Kurzprogramm. Die laufen dann am Sonntag ab 18.20 Uhr ihre Kür-Programme. Auch die Anzahl der startenden Mannschaften ist klein. In der Meisterklasse starten das Team Munich Synergy, die amtierenden Meister Team Berlin 1 und die Skating Graces aus Chemnitz. Bei den Junioren startet nur das Team Berlin Juniors. Schließlich in der Nachwuchsklasse sind am Start das Team Berlin Novice und die Skating Graces Novice aus Chemnitz.

Interessierte Zuschauer sind auch herzlich eingeladen, die Deutschen Nachwuchs-Meisterschaften 2016 direkt vor Ort zu verfolgen. 5 € kostet der Eintritt an einem Tag. Das Erika-Heß-Eisstadion ist in Berlin-Wedding in der Müllerstraße. Wenn Sie ich für den genauen zeitlichen Ablauf interessieren, schauen Sie bitte in diese pdf-Datei. Dort sind die Zeiten auf der linkten Seite für Sie interessant, die unter „Wettbewerb“ stehen.

Ergebnis Deutsche Meisterschaft 2016 Synchron Eiskunstlauf

Meisterklasse

Endstand nach Kür und Kurzprogramm

  1. Team Berlin 1 – 191,41 Punkte aus Kür 129,10 (60,59+68,51) + KP 62,31 (30,61+31,70)
  2. Skating Graces aus Chemnitz – 141,55 Punkte aus Kür 92,93 (42,53+50,40) + KP 48,62 (24,42+25,20)
  3. Munich Synergy – 94,49 Punkte aus Kür 57,47 (25,37+35,00) + KP 37,12 (18,07+19,05)

Nachwuchs

  1. Skating Graces Novice – 45,43 (25,24+20,69)
  2. Team Berlin Novice – 40,38 (22,63+18,25)

Ergebnisse der Deutschen Nachwuchs-Meisterschaft Eiskunstlauf 2016

Die Ergebnisse werden immer aktuell ergänzt, aber vielleicht nicht immer live und nicht ganz so ausführlich (wegen der vielen Ergbnisse), wie sonst bei Salsango üblich…

Ergebnis Junioren Damen DNM 2016 Eiskunstlauf

Endstand nach Kür und dem Kurzprogramm:

  1. Kristina Isaev aus Mannheim – 125,32 Punkte aus Kür 80,44 (44,93+36,51) + KP 44,88
  2. Annika Hocke aus Berlin – 123,85 Punkte aus Kür 75,46 + KP 48,39
  3. Alissa Scheidt aus München – 119,07 Punkte aus Kür 77,67 + KP 41,40
  4. Jennifer Schmidt aus Berlin – 114,23 Punkte aus Kür 75,62 + KP 38,61
  5. Minerva Fabienne Hase aus Berlin – 107,31 Punkte aus Kür 70,06 + KP 37,25
  6. Sarah Anderson aus München – 107,19 Punkte, davon Kür 71,31

Ergebnis Junioren Herren DNM 2016 Eiskunstlauf

Endstand nach Kür und dem Kurzprogramm:

  1. Catalin Dimitrescu aus Oberstdorf – 174,36 Punkte aus Kür 116,75 (60,13+57,62) + KP 57,61 (31,85+25,76)
  2. Dave Kötting aus Stuttgart – 147,15 Punkte aus Kür 101,44 + KP 45,71
  3. Kai Jagoda aus Berlin – 145,20 Punkte aus Kür 96,28 + KP 49,92
  4. Thomas Stoll aus Berlin – 144,08 Punkte aus Kür 86,28 + KP 46,35
  5. Jonathan Heß aus Stuttgart – 129,06 Punkte aus Kür 85,10 + KP 43,96
  6. Isaak Droysen aus Augsburg – 128,36 Punkte aus Kür 81,77 + KP 46,59

Ergebnis Junioren Eistanz DNM 2016 Eiskunstlauf

Endstand nach Kür und Kurztanz:

  1. Ria Schwendinger – Valentin Wunderlich – 126,12 Punkte aus Kür 75,80 (38,10+37,70) + KP 50,32 (28,60+21,72)
  2. Charise Matthaei – Maximilian Pfisterer -113,69 Punkte aus Kür 65,07 + KP 48,62 (29,40+19,22)
  3. Sandrine Hofstetter – Benjamin Steffan – 110,69 Punkte aus Kür 64,70 + KP 45,34
  4. Aliena Schober – Dmitry Galyutin – 93,09 Punkte aus Kür 55,97 + KP 37,12
  5. Sarah Michelle Knispel – Maximilian Voigtländer – 92,56 Punkte aus Kür 49,90 + KP 42,66

Ergebnis Junioren Paare DNM 2016 Eiskunstlauf

Hier war nur ein Paar am Start, wie im Vorjahr nämlich

  1. Minori Yuge – Jannis Bronisefski aus Berlin – 101,63 Punkte aus Kür 64,90 (31,58+34,32) + KP 36,74 (19,53+17,20)

Ergebnis Nachwuchs Paare DNM 2016 Eiskunstlauf

Es waren nur 2 Paare am Start. Endstand nach Kurzprogramm und Kür:

  1. Talisa Thomalla – Robert Kunkel aus Berlin – 71,88 Punkte aus Kür 45,72 (22,40+23,32) + KP 26,16 (14,96+11,20)
  2. Alexia Fayt – Eryk Janzen aus Berlin – 43,41 Punkte aus Kür 28,46 + KP 14,95

Ergebnis Mädchen Jugend U18 DNM 2016 Eiskunstlauf

Endstand nach Kür und dem Kurzprogramm:

  1. Meike Römpler aus Chemnitz – 107,64 Punkte aus Kür 69,93 (35,30+34,63) + KP 37,71
  2. Vanessa Grallert aus Berlin – 100,50 Punkte aus Kür 61,22 + KP 39,28
  3. Carlota Bustos Knoblich – 94,77 Punkte aus Kür 59,88 + KP 34,89
  4. Nathalie Beißmann aus Oberstdorf – 94,18 Punkte aus Kür 59,27 + KP 34,91
  5. Sophie Estelle Muth aus Chemnitz – 93,71 Punkte aus Kür 59,93 + KP 33,78
  6. Antonia Maorcas – 93,53 Punkte, davon Kür 60,23

Ergebnis Jungen Jugend U18 DNM 2016 Eiskunstlauf

Endstand nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Faris Heritz aus Berlin – 122,22 Punkte aus Kür 80,92 (35,14+45,78) + KP 41,30
  2. Daniel Holtkott aus Essen – 91,02 Punkte aus Kür 61,55 (29,93+31,62) + KP 29,47
  3. Marius Grimm aus Darmstadt – 90,79 Punkte aus Kür 60,96 (30,48+32,48) + KP 29,83
  4. Simon Blattner aus Heilbronn – 83,61 Punkte aus Kür 50,03 + KP 32,68
  5. Daniil Savitski aus Oberstdorf – 80,10 Punkte aus Kür 52,13 + KP 27,97
  6. Franz Wolff aus Bad Aibling – 78,19 Punkte aus Kür 50,75 + KP 27,44

Ergebnis Jungen Nachwuchs DNM 2016 Eiskunstlauf

Endstand nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Denis Gurdzhi aus Dortmund – 102,64 Punkte aus Kür 63,94 (33,90+30,04) + KP 38,70
  2. Jegor Eßlinger aus Berlin – 99,07 Punkte aus Kür 63,29 (30,77+32,52) + KP 35,78
  3. Daniel Sapozhnikov aus Essen – 92,69 Punkte aus Kür 60,32 + KP 32,37
  4. Louis Weissert aus Dortmund – 92,40 Punkte aus Kür 58,29 + KP 34,11
  5. William Trautwein aus Berlin – 83,27 Punkte, davon Kür 54,65
  6. Maxim Knorr aus Aschaffenburg – 82,85 Punkte aus Kür 51,14 + KP 31,71

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten bei uns finden Sie immer unter dem Stichwort vorn oder spezieller unter Eiskunstlauf-Nachwuchs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *