Modisch perfekt durch den Valentinstag

Modisch perfekt durch den Valentinstag

Modisch perfekt durch den Valentinstag – Bildrechte am Ende des Artikels

Weihnachten ist kaum vorbei, und schon in wenigen Wochen dreht sich alles um die Liebe. Ob man den Valentinstag bei einem aufregenden ersten Date, beim romantischen Candle-Light-Dinner mit dem Liebsten oder ganz entspannt mit den besten Freunden verbringt – ein passendes Outfit muss her, schließlich gibt es mal wieder einen Grund, sich ein wenig herauszuputzen.

Kleid oder Hose beim ersten Date?

Ihr habt euch gerade erst kennen gelernt, und nun steht das erste offizielle Treffen an? Dann steht naturgemäß die Frage nach dem perfekten Outfit im Raum. Das Wichtigste dabei: dem eigenen Stil treu zu bleiben und sich nicht zu verkleiden. Das erste Treffen ist schon aufregend genug, dann braucht man kein Outfit, an dem man ständig herumzupft, weil es nicht richtig sitzt.  Deshalb sind Lieblingsklamotten, in denen ihr euch selbstbewusst fühlt, die richtige Wahl. Ein hübsches Kleid, aber auch eine schicke Hose in Kombination mit einer Bluse oder einem trendigen Shirt sind gut geeignet fürs Date. Und auch große Frauen können beim ersten Date zur Hose greifen, ohne Angst vor Hochwasserhosen haben zu müssen. Shops wie Long Tall Sally bieten nämlich Mode speziell für große Frauen an. Zum Überwerfen eignet sich für ein Date in einem edlen Restaurant ein Boyfriend-Blazer. Soll das Date etwas lässiger ausfallen, reicht auch eine coole Jeans- oder Lederjacke dazu. Für das erste Date sollte man vielleicht die Pumps erst einmal im Schrank stehen lassen und lieber auf bequeme, flache Ballerinas oder Schnürschuhe im angesagten Oxford-Stil setzen? Kleine Frauen, die größer wirken möchte, können auf Schuhe mit kleinem Absatz zurückgreifen oder auf altbewährte Tricks wie Hosen und Röcke mit hohem Bund setzen, die den Körper optisch strecken.

Etwas Neues zum Candle-Light-Dinner

Für das Date mit deinem langjährigen Freund oder dem angetrauten Mann darf es gern ausgefallener sein – überrasche deinen Liebsten doch mit einem neuen Outfit, das er an dir noch nie gesehen hat. Und was passt am Valentinstag besser als die Farbe Rot? Ob ein Kleid mit angesagten Cut-Outs, die ein bisschen Haut zeigen, oder eine schwarze Skinny-Jeans, Pumps und eine hübsche Bluse – hier kannst du nichts falsch machen. Trotzdem solltest du auch bei deinem Partner immer deinem Stil treu bleiben. Ein kurzer Rock und High Heels sind nichts für dich? Dann greife zu einem schönen Midi-Rock und tausche die Pumps gegen schicke Boots aus.

Entspannt mit Freunden im Pyjama

Wer sagt eigentlich, dass der Valentinstag nicht einfach mit den besten Freunden verbracht werden kann? Besser als allein zu hause! Gemütlich ins Kino, lecker Essen gehen oder einfach ganz entspannt den Abend mit Freunden auf einer Pyjama-Party verbringen. Statt Liebesschnulzen gibt es Horrorfilme, und beim Essen wird richtig reingehauen: Chips, Schokolade, Eis – und Sekt darf natürlich auch nicht fehlen.

Mehr solche Artikel finden Sie unter unseren Ratgebern oder in unserer Kategorie Lifestyle.

Bildrechte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *