Salsa Festival St. Gallen – Dance Convention 8.-11.9.2016

Autor(in): | aktualisiert am: 29.08.2016

Salsa Festival St. Gallen – Dance Convention 8.-11.9.2016 – Foto: (c) Götz Friedrich – pixelio.de

Die Dance Convention St. Gallen vom 8.-11.9.2016 ist ein Salsa Festival mit Salsa-Show-Wettbewerb. Neben den diversen Partys und eben dem Wettbewerb „Stargate Competition“ gibt es auch Workshops in Bachata, Kizomba, Salsa und Lady-Styling – die hier beim Salsa-Festival St. Gallen zum Teil als s.g. „Bootcamps“ zusammengefasst sind. Bootcamp heißt in dem Fall allerdings nicht, dass man sich an Anfänger wendet, sondern nur, dass es an mehreren oder allen Tagen der Dance Convention St. Gallen einen auf einander aufbauenden Tanzunterricht gibt.

So sind die Workshops tendenziell sogar eher für fortgeschrittene Tänzer konzipiert. Mindestens Mittelstufe-Niveau sollte man haben. Es gibt sogar weitere Unterscheidungen. Salsa z.B. gibt es u.a. als Salsa in 1 und Salsa on 2. Die eingeladenen Gast-Tanzlehrer sind internationale Spitzen-Tänzer. Nur beispielhaft seien Korke & Judith für Bachata genannt, Antonis & Hara für Kizomba oder Carine Morais & Rafael Barros für Salsa. Diese Workshops lassen sich also nur in Blöcken, eben den Bootcamps, buchen. Je nach Umfang kosten die dann von 250 – 350 CHF. Es gibt aber auch andere Workshops neben diesen Bootcamps…

Täglich gibt es auch bei diesem Salsa Festival St. Gallen Partys, die alle unter einem besonderen Motto stehen und für die es auch einen gesonderten Party-Pass gibt, auch an den Abendkassen noch. Am Freitag ist das Motto „Purple Rain“ (Musik-Legenden), am Freitag „Moulin Rouge„, am Samstag „Alpen-Chique„. Getanzt wird fast immer auf mehreren Dancefloors mit verschiedenen Musikrichtungen (Salsa diverse, Bachata, Kizomba).

Ein paar Besonderheiten gibt es aber zudem für diese Dance Convention St. Gallen zu erwähnen: Wer z.B. Tickets nicht erst an der Abendkasse erstehen will, was für die Workshops sinnvoll ist, muss sich ein Konto dafür auf der Webseite einrichten (siehe Link unten).

Wer an der Stargate Competition 2016 teilnehmen will, also am erwähnten Salsa-Wettbewerb, muss einen Fullpass für das Festival kaufen. Die Teilnehmer bekommen den zwar zu einem ermäßigten Preis von 150 CHF, aber als Startgeld -wie es sonst auch üblich ist-, ist das doch eine ganze Menge… So geht die Zielrichtung etwas am üblichen Procedere vorbei?

Fast alle Veranstaltungen der Dance Convention St. Gallen finden auf dem Olma Messegelände in der Halle 9 statt (Sonnenstr. 39).

Über die Details zu Workshops, Partys etc. informiert Ihr Euch bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters (siehe Link unter dem Text).

Mehr aktuelle Informationen zu Salsa in der Schweiz wie immer in unserer Kategorie Salsa Schweiz. Empfehlen wollen wir Euch unser Salsa-Magazin mit vielen aktuellen Salsa-Nachrichten und mehr Salsa Festivals.

Quellen und Weblinks:

  • zur auf der Webseite des Veranstalters des Festivals mit Zeit- und Workshop-Plan, Tickets etc.
  • Das Foto oben von (c) Götz Friedrich – pixelio.de hat natürlich mit der Salsa Convention St. Gallen nichts zu tun, dient nur der Illustration, wurde aber tatsächlich in St. Gallen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *