Let’s dance 2011 – Show 2 – die Tänzer und ihre Tänze

von: | aktualisiert am: 7.04.2011
Maite Kelly mit Christian Polanc bei Lets dance 2011 Show 2 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Maite Kelly mit Christian Polanc bei Lets dance 2011 Show 2 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Let’s dance 2011 – Folge 2 auf RTL hat im Wesentlichen bestätigt, was wir in Folge 1 schon gesehen hatten. Maite Kelly und Christian Polanc waren wieder wohl bei den Besten und wenn die beiden so weitermachen, haben sie ernsthafte Siegchancen bei Let’s dance 2011 (Begründung siehe unten). Allerdings es ist es noch zu früh, um das wirklich beurteilen zu können, denn es gibt einige Tanzpaare, die auch gut tanzen und ihnen dicht auf den Fersen folgen. Dazu zählt für uns ganz klar Liliana Matthäus mit Massimo Sinato, die wir großartig fanden, und Helena Kaschurow mit Jörn Schlönvoigt. Beide Paare haben allerdings die ungeteilte Aufmerksamkeit von Maite Kelly zu durchbrechen, die bei Anrufern aus dem Publikum sicher über alle Publikumsschichten hinweg Fans findet.

Ausgeschieden sind (für uns überraschend) Isabel Edvardsson mit Tim Lobinger. Allerdings ist Let’s dance eben eine Tanz-Show und keine Steh-Show…

Maite Kelly und Christian Polanc

Dem Tanzpaar Maite Kelly und Christian Polanc gelingt Erstaunliches bei Let’s dance 2011! Da ist einerseits die überraschend gute Leistung von Maite Kelly, die wirklich tanzen kann. Hinzu kommt Ihr sympathisches Auftreten und der Überraschungseffekt, dass ihr diese Leistung wohl kaum einer zugetraut hätte.

Entscheidend für den Erfolg bisher ist allerdings die Leistung von Christian Polanc – das betrifft einmal die Choreografie, in der schlauerweise viel getanzt wird und in der Christian Polanc es versteht, Maite Kelly richtig ins Szene zu setzen. Dann der Gesamteindruck -oder Performance, wie man heute oft sagt. Kostüme, Auftreten, Leistung, Choreo – alles passt.

Und nicht zuletzt das Tanzen von Christian Polanc selbst, das deutlicher akzentuiert ist, als das anderer Tänzer und so ganz gezielt und punktuell einen Kontrapunkt zu Maite Kelly setzt. Das ist das Gesamtpaket, das derzeit den Erfolg des Paares ausmacht. Wenn sich das Paar auf diesem Niveau aufbauend weiter verbessern kann, zählen wir sie zu den Sieganwärtern bei Let’s dance 2011!

Helena Kaschurow und Jörn Schlönvoigt

Helena Kaschurow und Jörn Schlönvoigt haben Potential – auch wenn ihr Tanz teilweise völlig neben dem Quickstep war (taktmäßig)! Der Quickstep ist mit seinen Hüpf-Promenaden aber auch schwer für einen Tanzanfänger auf den Takt zu bringen! Trotzdem haben beide im Vergleich zu anderen mehr getanzt und Jörn Schlönvoigt hat Talent zum Tanzen, keine Frage – Helena Kaschurow sowieso! Das Tanzpaar hat zwei Nachteile gegenüber anderen Paaren: Einmal hat Jörn Schlönvoigt als Mann es ungleich schwerer, denn die Führung muss von ihm ausgehen. Andererseits sind beide noch sehr jung – die Kücken der Show sozusagen. Da fehlt der „starke Arm“.

Isabel Edvardsson und Tim Lobinger

Leider haben Isabel Edvardsson und Tim Lobinger zu wenig getanzt. Schaut dazu bitte auch in unseren Artikel gleich nach der Show. Dass Tim Lobinger noch nicht genug aus sich heraus kam, hätte man anderen Tanzpaaren wohl verziehen. Tim Lobinger musste noch den „Malus“ des Schönlings durchbrechen. Schade irgendwo, denn die Beiden hätten mehr gekonnt.

Melissa Ortiz-Gomez und Moritz A. Sachs

Ich verstehe die Jury nicht! Das Beste war die neue Frisur von Melissa Ortiz-Gomez. Der Vortrag war nun nicht schlecht. Aber getanzt haben beide ja kaum – im Gegensatz zur letzten Woche noch. Wenn wir richtig gezählt haben, kamen wir auf 3 gemeinsame Tanzschritte der Beiden. Der Rest war Stehgeigerei – und die nicht eben besonders erotisch (Rumba). Die offenen Figuren zählen nicht, zumal – da hat der Llambi schon recht -, die tatsächlich wie in der Tanzschule ausgeführt waren… Da nützt es unserer Meinung nach wenig, dass der Takt im Wesentlichen stimmte.

Sarah Latton un der Checker in Show 2 von Lets dance 2011 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Sarah Latton un der Checker in Show 2 von Lets dance 2011 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Sarah Latton und der “Checker”, Thomas Karaoglan

Was der Checker und Sarah Latton gezeigt haben, war eindeutig mehr, als letzte Woche und mehr, als andere Paare gezeigt haben. Da können und wollen wir der Jury nicht zustimmen!

Sarah Latton hat es geschafft, den Checker zum Tanzen zu bringen, sogar mit Prommenade! Ob das hier oder da nicht ganz im Takt war, ja… aber mein Gott… Vielleicht ist die unserer Meinung nach überharte Kritik der Jury auch als Ansporn zu verstehen, als unterstützende „Erziehungsmaßnahme“, die Sarah Latton helfen soll.

Noch fehlt es dem jungen Mann etwas, aber es scheint langsam in ihm aufzugehen, dass man mit Blödelei bei Let’s dance nicht weit kommt. Wenn er jetzt noch die Demut lernt, und das nicht zu spät kommt, kann da was draus werden…

Andrea Sawatzki und Stefano Terrazzino

Ja, was soll man da schreiben… Haben Andrea Sawatzki uznd Stefano Terrazzino überhaupt einmal als Paar zusammen getanzt? Oder nur Show-Elemente gezeigt? Die Jury muss natürlich Worte finden, uns fehlen sie. Vielleicht wird es ja nächste Woche besser.

Liliana Matthäus und Massimo Sinato

Auf die Ballett-Nummer am Anfang hätte ich gut verzichten können. Zum Glück wurde dann gleich getanzt – und das fast durchgängig, im Gegensatz zu fast allen anderen Paaren. Das allein hat Applaus verdient!

Liliana Matthäus und Massimo Sinato gehören für uns tänzerisch eindeutig zu den Favoriten. Zwei gute Tänzer und eine der besten Leistungen an diesem Let’s dance – Abend! Liliana Matthäus hat sich eingelassen auf Massimo Sinato. Noch ein bisschen mehr Selbstvertrauen… aber das kommt sicher mit dem Erfolg!

Kristina Bach und Erich Klann

Kristina Bach war viel besser, als letzte Woche noch. Vor allem war das Kleid diesmal geschickter gewählt. Die hier und da etwas ungeschickten Beine wurden so gut versteckt. Sonst profitierte das Tanzpaar wohl vor allem vom Auscheiden von Isabel Edvardsson und Tim Lobinger, denn im Vergleich zu anderen Paaren fallen Kristina Bach und Erich Klann eindeutig ab. Allerdings ist der Quickstep auch nicht gerade dankbar, wenn man tänzerisch noch nicht so sattelfest ist. Vielmehr kann man kaum schreiben – doch eins noch: Zum Glück hat Kristina Bach gesagt, dass sie den Tanz fühlen will, statt zu zählen. Grundsätzlich genau richtig, für jedermann…

Nina Uszkureit und Bernd Herzsprung bei Lets dance 2011 Show 2 - (c) RTL / Stefan Gregorowius

Nina Uszkureit und Bernd Herzsprung bei Lets dance 2011 Show 2 - (c) RTL / Stefan Gregorowius

Nina Uszkureit und Bernd Herzsprung

Auch hier hat sich der Eindruck aus der letzten Woche bestätigt. Natürlich ist Nina Uszkureit einer der heissesten „Feger“ der Show! Bernd Herzsprung setzt seine schauspielerische Erfahrung ein.

Dankenswerterweise hat das Tanzpaar am Anfang ein paar Grundschritte gezeigt – später war nur noch Show. Die war auch noch gut. Hier treffen 2 Talente aufeinander, die wohl gut zusammenpassen. Etwas mehr Tanzen hätte uns aber noch besser gefallen und muss auch gezeigt werden. Irgenwann reicht es sonst nicht mehr…

Die aktuelle Show, Let’s dance 2011, ist die 4. Staffel bei RTL. Sie läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr. Mehr Infos entnehmt Ihr bitte den Artikeln, die Ihr gesammelt unter dem Link vorn findet.

Willst Du etwas über die Tänzer bei Let’s dance erfahren, klickst Du auf die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

[adrotate banner=“44″]

Quellenangabe: Die Fotos stammen sämtlichst von (c) RTL / Stefan Gregorowius. Alle Rechte liegen dort. Alle Infos zu Let’s Dance im Let’s-dance-Special auf RTL.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.