Tango-Workshops in Bonn am 6. und 7. Februar 2010

von: | aktualisiert am: 21.02.2010

Zwei Tango-Workshops in Bonn möchten wir Euch ans Herz legen. Die Tango-Workshops finden am Wochenende 6. und 7. Februar 2010 statt und richten sich einmal an Tango-Anfänger, andererseits an Tango-Tänzer, die Ihre Milonga-Fertigkeiten verbessern möchten. Beide Workshops werden von Susanne Illini und Harald Rotter angeboten, von denen wir hier schon viele Veranstaltungen empfohlen haben.

Tango-Anfänger ohne Vorkenntnisse

  • Samstag und Sonntag jeweils von 13.00 – 16.00 Uhr – Kosten 60 € (ermäßigt 50)

Der Workshop richtet sich an absolute Tango-Einsteiger oder solche, die meinen, Ihre Einstigsfertigkeiten noch einmal vertiefen zu müssen. Nach diesem Workshop könnt Ihr in die laufenden Anfänger-Kurse einsteigen, um weiter Tango lernen zu können.

Milonga

  • Samstag und Sonntag jeweils von 16.15 – 18.15 Uhr – Kosten 40 € (ermäßigt 32)

Milonga nennen sich nicht nur Tanzveranstaltungen des Tango, so heißt auch eine spezielle Spielart des Tangotanzens. Dieser Workshop wendet sich an alle Tangotänzer (ab Mittelstufe), die Ihre Fähigkeiten dabei verbessern oder die Milonga kennenlernen möchten. 

Beide Workshops finden im Al Sur in der Stephanstr. 46a in Bonn-Dottendorf statt. Der Eingang liegt im Hof.

Anmelden könnt Ihr Euch auf der Webseite von Bonntango. Dort findet Ihr auch einen Kartenlink zum Veranstaltungsort.

Weitere aktuelle Meldungen findet Ihr auch in unserer Kategorie Tango Köln-Bonn oder Ihr schaut in die Stichwörter (Tags), die Ihr unter jedem Artikel findet.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.