Neujahrskonzert 2019 Wiener Philharmoniker, Ballett, Dirigent Christian Thielemann

Autor(in): | aktualisiert am: 31.12.2018

Neujahrskonzert aus Wien 2019 mit Dirigent Christian Thielemann

Neujahrskonzert 2019 Wiener Philharmoniker, Dirigent Christian Thielemann

Neujahrskonzert 2019 Wiener Philharmoniker, Dirigent Christian Thielemann – Foto: ORF – Ali Schafler

Das Neujahrskonzert 2019 der Wiener Philharmoniker am 1.1.2019 hat wieder außergewöhnliche Musik und Ballett-Tänze und mit Dirigent Christian Thielemann nicht den einzigen Debütanten. Doch dazu später noch mehr…

Das jährliche Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker aus Wien ist eines der wenigen kulturellen Rituale, das Musik- und Ballett-Liebhaber rund um den Erdball verbindet. Jedes Jahr um 11.15 Uhr Wiener Zeit trägt es den Charme, die Weltoffenheit und die Kultur Österreichs in die Welt hinaus.

Zum 61. Mal schon wird es 2019 in inzwischen 95 Länder übertragen. Dabei ist es das 79. Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker insgesamt. Nächstes Jahr steht also schon wieder ein Jubiläum an.

Der ORF nutzt stets die Gelegenheit, auf kulturelle Besonderheiten des geschichtlich so reichen Landes aufmerksam zu machen. Diesmal ist das Jubiläum 150 Jahre Wiener Staatsoper. Damit sind die Ballett-Einlagen und der Pausenfilm thematisiert.

Doch nicht nur Traditionen pflegen das ehrwürdige Orchester und seine Partner wie das Ballett und der ORF, sondern man integriert immer wieder Neues und neue Partner. Diesmal steht Christian Thielemann das erste Mal als Dirigent am Pult beim Neujahrskonzert.

Ballett Neujahrskonzert Wiener Philharmoniker 2019 Solisten Geraud Wielick und Eszter Ledan

Ballett Neujahrskonzert Wiener Philharmoniker 2019 Solisten Geraud Wielick und Eszter Ledan – Foto: ORF – Günther Pichelkostner

Dirigent Christian Thielemann beim Neujahrskonzert 2019 als Debüt

Christian Thielemann ist 59 Jahre alt und kommt aus Berlin, wurde dort am 1. April 1959 geboren. Christian Thielemann lernte einst Klavier und studierte Bratsche, begann dann als Korrepetitor an der Deutschen Oper Berlin und war dort Assistent vom großen Herbert von Karajan. 1988 wurde er jüngster Generalmusikdirektor Deutschlands am Staatstheater Nürnberg und wechselte 1997 in dieser Funktion zurück an die Deutsche Oper Berlin und 2004 ebenso zu den Münchner Philharmonikern.

2012 wurde Christian Thielemann Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden und ist es bis heute und seit 2013 auch künstlerische Leister der Osterfestspiele Salzburg.

Die Wiener Philharmoniker und Christian Thielemann kennen sich schon viele Jahre. 1987 debütierte der Dirigent an der Wiener Staatsoper, seit 2000 gibt es eine enge Zusammenarbeit mit den Wiener Philharmoniker und dem Wiener Musikverein, gab internationale Konzerte mit dem Orchester, war auf Tourneen unterwegs und eröffnete 2005 gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern die Salzburger Festspiele.

Dass es nun am 1.1.2019 “erst so spät” zum Debüt von Christian Thielemann als Dirigent beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker kommt, sieht der als Vorteil, denn das Orchester und der Dirigent würden sich nun schon viele Jahre kennen, was zum Erfolg des Konzertes beitragen könne.

Neben dem Konzert aus dem Goldenen Saal vom Wiener Musikverein und dem Pausenfilm zum Jubiläum “150 Jahre Wiener Staatsoper” gibt es wieder Ballett mit den Solistinnen und Solisten des Wiener Staatsballetts.

Ballett-Tänze vom Wiener Staatsballett Neujahrskonzert 2019

Tänzerinnen Wiener Staatsballett Nikisha Fogo, Alice Firenze, Kiyoka Hashimoto, Designer Arthur Arbesser, Olga Esina, Eszter Ledan

Tänzerinnen Wiener Staatsballett Nikisha Fogo, Alice Firenze, Kiyoka Hashimoto, Designer Arthur Arbesser, Olga Esina, Eszter Ledan – Foto: ORF – Günther Pichelkostner

Die Ballett-Einlagen des Wiener Staatsballetts für das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2019 am 1.1.2019 wurden bereits im Sommer produziert. Sie finden hier im Artikel einige Fotos davon.

Eine Ballet-Inszenierung, nach dem Walzer “Künstlerleben” von Johann Strauß, widmet sich ebenso dem Jubiläum 150 Jahre Wiener Staatsoper und wurde deshalb in den Räumlichkeiten der Oper gedreht. Der 2. Tanz ist der Csárdás aus der Oper „Ritter Pázmán” von Johann Strauß. Gedreht wurde auf Schloss Grafenegg in Niederösterreich.

Tänzer Neujahrskonzert 2019 Wiener Philharmoniker Davide Dato und Alice Firenze

Tänzer Neujahrskonzert 2019 Wiener Philharmoniker Davide Dato und Alice Firenze – Foto: ORF – Thomas Jantzen

Es tanzen die Solistinnen und Solisten des Wiener Staatsballetts

  • Alice Firenze und Davide Dato
  • Eszter Lédan und Géraud Wielick
  • Kiyoka Hashimoto und Masayu Kimoto
  • Nikisha Fogo und Andrey Teterin
  • Olga Esina und Jakob Feyferlik sowie
  • Sveva Gargiulo und Richard Szabó.
Neujahrskonzert Wiener Philharmoniker 2019 Tänzer Olga Esina, Jakob Feyferlik, Choreograf Andrey Kaydanovskiy

Neujahrskonzert Wiener Philharmoniker 2019 Tänzer Olga Esina, Jakob Feyferlik, Choreograf Andrey Kaydanovskiy – Foto: ORF – Günther Pichelkostner

Hier gab es 2 weitere Debütanten beim Neujahrskonzert der Wiener Phiharmoniker 2019. Für die Choreografien war Andrey Kaydanovskiy verantwortlich und die Kostüme hat Arthur Arbesser das erste Mal entworfen. Andrey Kaydanovskiy ist selbst noch als Tänzer aktiv, hat aber im vergangenen Jahr vor allem als Choreograf gearbeitet und erreichte damit bereits international Aufmerksamkeit und Anerkennung. Der österreichische Designer Arthur Arbesser lernte bei Giorgio Armani…

Kostüm-Designer Arthur Arbesser - Ballett Neujahrskonzert Wiener Philharmoniker 2019

Kostüm-Designer Arthur Arbesser – Ballett Neujahrskonzert Wiener Philharmoniker 2019 – Foto: ORF – Günther Pichelkostner

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker beginnt um 11.15 Uhr im Großen Saal des Wiener Musikvereins und wird live übertragen in ORF 2 in Österreich, im ZDF in Deutschland und im SFR in der Schweiz. Es gibt diverse Wiederholungen, u.a. am 5.1.2019 um 20.15 Uhr auf 3sat.

CD und DVD vom Neujahrskonzert 2019 Wiener Philharmoniker

Natürlich gibt es erneut eine CD vom Neujahrskonzert 2019 der Wiener Philharmoniker, eine Vinyl-Schallplatte und eine DVD sowie Blue-ray. Die CD erscheint schon am 7. Januar 2019, die DVD und Blu-ray am 25. Januar 2019. und die Schallplatte am 15. Februar 2019. Alles kann bereits vorbestellt werden.Hier geht es

Solisten Wiener Staatsballett Kiyoka Hashimoto und Masayu Kimoto

Solisten Wiener Staatsballett Kiyoka Hashimoto und Masayu Kimoto – Foto: ORF – Günther Pichlkostner

Ballett Neujahrskonzert 2019 Tänzer Eszter Ledan, Geraud Wielick, Sveva Gargiulo, Richard Szabo, Nikisha Fogo, Andrey Teterin

Ballett Neujahrskonzert 2019 Tänzer Eszter Ledan, Geraud Wielick, Sveva Gargiulo, Richard Szabo, Nikisha Fogo, Andrey Teterin – Foto: ORF – Thomas Jantzen

Mehr solcher Artikel findet Sie in unserer Kategorie Klassik, unter dem Stichwort Ballett oder allgemeiner unter Unterhaltung.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: