Dancing Stars

Die Dancing Stars sind eine der wichtigsten TV-Shows für Salsango. Hier finden Sie alle Artikel dazu in unserem Magazin. Auch im neuen Jahr wird es eine Staffel Dancing Stars 2017 geben. Das steht schon fest und die ersten Nachrichten sind eingetroffen.

Dancing Stars ist eine Tanz-Show in Österreich, im dortigen Fernsehsender ORF, wie es sie in vielen Ländern gibt. Wir mögen die Dancing Stars besonders, weil der ORF den Fokus mehr auf das Tanzen selbst und seine Inszenierung legt. Vielleicht, weil in Österreich das Tanzen eine größere Tradition und gesellschaftliche Anerkennung hat, als anderswo? Deshalb ist das keine „heimliche Liebe„, sondern wir bekennen uns ganz offen zu den Dancing Stars, sagen unsere Meinung – loben, kritisieren, sind euphorisch oder enttäuscht oder meckern auch mal herum.

Die Artikel zu den Dancing Stars 2017 finden Sie in den Artikeln unten oder konzentriert unter dem Stichwort

Dancing Stars 2017

Interessieren Sie sich für Artikel zu älteren Staffeln, schauen Sie bitte in die Stichworte

Dancing Stars 2016

Dancing Stars 2015

Dancing Stars 2014 und

Dancing Stars 2013. Davor gab es noch keine jahresbezogenen Stichworte bei uns.

In Deutschland heißt die Sendung Let’s Dance, anderswo z.B. „Dancing with the Stars„. Vorbild und „Ursprung“ ist die BBC-Show „Strictly Come Dancing. Die Sendungen unterschieden sich nur etwas in der Ausrichtung und in der Gewichtung. Die Show-Idee ist aber stets die gleiche.

In der TV-Show treten mehr oder weniger prominente Schauspieler, Sänger, Moderatoren, aber auch Sportler und andere mit meist professionellen Tänzern als Tanz-Partner bzw. -Partnerin gegeneinander an. Eine Jury bewertet die Leistungen mit Punkten und außerdem können Zuschauer anrufen oder via SMS für ein Tanzpaar ihre Stimme abgeben. Zusammen ergibt sich ein Ergebnis, durch das bis zum Finale der Show Dancing Stars ein Paar nach dem anderen heraus fällt.

In Österreich sind die Tanz-Profis fast ausschließlich erfolgreiche, aktive Tanzsportler, die selbst noch aktiv auf Tanzturnieren tanzen und Österreichische Staatsmeister sind oder waren. Die meisten sind auch tatsächlich Profi-Tänzer. Die Jury der Dancing Stars ist ebenso prominent mit ehemaligen und anerkannten Tanzsportlern, Tanzsport-Funktionären und Tanzschul-Inhabern besetzt.

Eine Wonne ist das Dancing Stars – Orchester! Jeder Titel, nach dem getanzt wird, in der Show wird live gespielt und gesungen – mit tollen Musikern und begeisternden Arrangements.

Getanzt werden überwiegend die klassischen Standard- und Lateinamerikanischen Tänze, wie man sie vom Turniertanz her kennt. Hier und da schleicht sich auch mal ein sonst populärer Tanz mit ein.

Hier unter diesem Stichwort sammeln wir alle Artikel zu dieser Tanz-Show.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Dancing Stars haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Dancing Stars

Dancing Stars 2017: Wann geht’s los? Wer ist dabei?

Dancing Stars 2017 - Wann geht's los - Wer ist dabei

Die Dancing Stars 2017 beginnen nun bald wieder. Ab 31. März 2017 ist es soweit! Welche Promis und Profi-Tänzer werden tanzen? Wer sitzt in der Jury? Wer werden die Moderatoren von Dancing Stars 2017 sein? Die ersten Daten und Fakten, auch prominente Kandidaten auf den Titel, hat der ORF inzwischen bestätigt. Bestimmt werden schnell weitere dazu kommen, auch wenn der Beginn der Dancing Stars 2017 ungewöhnlich spät ist – und deshalb noch einige Zeit.

Bedenken wir, dass die Prominenten und Tanz-Profis ungefähr 4 Wochen vor dem Start der Dancing Stars 2017 mit dem Training für die Tanz-Show beginnen, sind noch ganze 3 Monate Zeit, bis die Dancing Stars ihre erste Schritte tanzen – im Training!

weiter lesen...

Dancing with the Stars 2016 Staffel 23: Ein persönlicher Rückblick

Dancing with the Stars - Foto: (c) Julien Christ / pixelio.de

Dancing With The Stars 2016, die US-Variante der weltweit beliebten TV-Tanz-Show, ist zu Ende. Hier ein Rückblick auf die DWTS Staffel 23. Genauer gesagt ist es nämlich die Herbst-Staffel von Dancing With The Stars, denn in den USA gibt es je eine Ausgabe von DWTS im Frühjahr und eine im Herbst, im 11. Jahr nun schon.

Eigentlich war in der 23. Staffel der populären Show wieder alles drin, was man sich wünscht. Zum Beispiel mit Laurie Hernandez, gerade 16 Jahre alt und Goldmedaillengewinnerin in Rio mit den US-Turnerinnen, die jüngste DWTS-Siegerin aller Zeiten und eine, der die Herzen zuflogen. Oder dem kanadischen Rennfahrer James Hinchcliffe, an seiner Seite Profitänzerin Sharna Burgess, ein unerwartet starker Mitfavorit den anfangs wohl niemand auf dem Zettel hatte. Auch NFL-Rekordspieler Calvin Johnson mit Lindsay Arnold trug seinen Teil zum ersten Finale bei, in dem ausschließlich Sportler standen. Keine Berufsgruppe stellt bei DWTS mehr Sieger und Hochplatzierte als die NFL. Irgendwas haben diese charismatischen Hünen an sich…

weiter lesen...

Wie war Dancing with the Stars 2016 Frühjahr? Die Let’s dance – Schwester in den USA

Dancing with the Stars - Foto: (c) Julien Christ / pixelio.de

„Dancing with the Stars“ Frühjahr 2016 ist in den USA zu Ende getanzt. Gewinner sind Nyle DiMarco – Peta Murgatroyd! Für den Herbst 2016 ist schon die nächste Staffel angekündigt. Dancing with the Stars (DWTS) ist neben dem Original Strictly Come Dancing in Großbritannien eine der erfolgreichsten und auch für Let’s Dance prägendsten Versionen der bei uns sehr beliebten Tanzshow.

Letzten Dienstag ging die immerhin schon 22. Staffel zu Ende und wartete mit einer kleinen Sensation auf. Mit Nyle DiMarco, zuletzt Sieger bei America’s Next Top Model, hat erstmals ein Gehörloser gewonnen. Im Finale setzte sich DiMarco mit Profitänzerin Peta Murgatroyd gegen Paige VanZant – Mark Ballas als Zweitplatzierte und Ginger Zee – Valentin Chmerkovskiy auf Platz 3 durch. Ähnlich wie bei Let’s Dance bewiesen die Zuschauer in der Schlussabstimmung ein Gespür für Fairness und erkannten eine außergewöhnliche Leistung an.

weiter lesen...

Kathrin Menzinger – Vadim Garbuzov gewinnen Golden Colibri

Kathrin Menzinger - Vadim Garbuzov gewinnen Golden Colibri

Kathrin Menzinger – Vadim Garbuzov gewinnen mit „50 Shades of Grey“ den Golden Colibri 2016 für Europas beste Tanz-Show in Baden-Baden. Sie sind schon Doppel-Weltmeister Showdance, Europameister, haben als Profi-Tänzer einzeln Let’s dance in Deutschland gewonnen und wurden Dancing Stars in Österreich.

Es ist wohl sicher nicht übertrieben, wenn man behauptet, Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger sind das erfolgreichste Show-Tanz-Paar derzeit und vielleicht auch überhaupt. Wichtig dabei ist auch der Hinweis, dass das Tanzpaar aus Wien zeitgleich im Tanzsport und in den öffentlichkeitswirksamen Tanz-Shows im Fernsehen erfolgreich ist. Das ist gar nicht selbstverständlich, denn die beiden Bereiche überschneiden sich mit ihrer Saison so sehr, dass es nur mit äußersten Kraftanstrengungen, mit Disziplin und Willen möglich ist, überhaupt parallel zu starten und erst recht -auch noch- erfolgreich zu sein.

Der European Dance Award Golden Colibri 2016 wurde am 7. Mai 2016 das 4. Mal im historisch-schönen Kurhaus Baden-Baden vergeben.

weiter lesen...

Dancing Stars 2016: Verena Scheitz gewinnt Finale überlegen

Dancing Stars 2016 Verena Scheitz - Florian Gschaider haben gewonnen

Florian Gschaider – Verena Scheitz haben die Dancing Stars 2016 gewonnen. Sie waren im Finale am 6.5.2016 das beste Tanzpaar. Der Abstand zu den anderen Tanzpaaren war riesengroß. Im Vergleich zu Thomas Morgenstern – Roswitha Wieland war das durchaus zu erwarten, obwohl die im Finale der Dancing Stars 2016 ihren besten Abend in der Staffel hatten und sich deshalb überhaupt nichts vorzuwerfen haben. Platz 2 ist ja ohnehin aller Ehren wert.

Georgij Makazaria – Maria Santner haben ihre Sieg-Chancen für die Dancing Stars 2016, falls sie die im Publikums-Voting hatten, im 1. Teil des Finales vertanzt, verschenkt möchte man fast sagen. Den Cha Cha Cha aus der letzten Woche als Lieblingstanz zu wählen und erneut zu tanzen, hat sich als taktisch ungeschickt in gleich mehrfacher Hinsicht erwiesen…

weiter lesen...

Dancing Stars 2016 – Das Finale am 6.5.2016

Dancing Stars 6.5.2016 - Das Finale

Die Dancing Stars 2016 können sich am 6.5.2016 im Finale das Krönchen aufsetzen. Wer wird die Dancing Stars 2016 gewinnen? Das die vielleicht wichtigsten Frage am 6. Mai 2016. Aber für mich ist es nicht entscheidend, wer den den Pokal mit nach hause nimmt. Viel mehr freue ich mich auf gute Tänze und eine sensationelle Show, auf bestens trainierte und vorbereitete Tänzer, atemberaubende Kostüme, gut aufgelegte Moderatoren und ein wie entfesselt spielendes Dancing Stars – Orchester.

Für mich sind Georgij Makazaria – Maria Santner und Verena Scheitz – Florian Gschaider die eindeutigen Favoriten im Finale der Dancing Stars am 6.5.2016.

Wenn ich ohne ein Finale meinen Pokal Dancing Stars 2016 vergeben müsste…

weiter lesen...

Dancing Stars 2016 am 29.4.2016: Überraschendes Aus – oder auch nicht

Dancing Stars 2016 am 29.4.2016 - Überraschend Thomas Morgenstern - Roswitha Wieland im Finale

Ausgeschieden bei den Dancing Stars 2016 am 29. April 2016 sind Sabine Petzl – Thomas Kraml. Überraschend einerseits. Andererseits ist der Einzug ins Finale der Dancing Stars 2016 von Thomas Morgenstern – Roswitha Wieland nicht unverdient nach ihrem begeisternden Tanz des Abends. Gemeint ist der Jitterbug dieses Tanzpaares, der zu feiern ist und von Jury-Mitglied Thomas Schäfer-Elmayer mit einer 10 auch angemessen gewürdigt wurde. Dabei müsste man -oder möchte ich- bei diesem mitreißenden Halbfinale der Dancing Stars 2016 am 29.4.2016 gleich 3 Tänze des Abends küren:

Georgij Makazaria – Maria Santner haben mit 37 Punkten nicht nur die Höchstwertung der Jury gestern eingeheimst, sondern mit ihrem Cha Cha Cha auch mein Herz erobert. Ich fand die 10 von Nicole Burns-Hansen voll auf gerechtfertigt, auch wenn sie mir sonst über den gesamten Verlauf der Dancing Stars 2016 oft einen Tick zu gutmütig wertet. Die 10 und den Tanz des Abends Nr. 3 haben Verena Scheitz – Florian Gschaider verdient (getanzt). Dieser Slowfox korrespondierte durchaus mit dem Musik-Titel „Magic Moments“ Hier war es Hannes Nebdal, der die höchstmögliche Einzel-Wertung zog!

weiter lesen...

Dancing Stars 29.4.2016 Halbfinale – Tänze, Songs, Punkte

Dancing Stars 2016 Halbfinale am 29.4.2016 - Sabine Petzl - Thomas Kraml

Halbfinale bei den Dancing Stars 2016! Bei den Dancing Stars am 29. April 2016 müssen die 4 besten Tanzpaare sich in je 2 Tänzen beweisen. Jetzt haben wir auch einen echten Tanz-Wettbewerb bei den Dancing Stars 2016, denn die bis hierhin besten Tanzpaares sind nun unter sich. Lange hatte man ja das Gefühl, es sei nur bedingt wichtig, wie gut man tanzt. Zu den ohnehin  besten Paaren über die ganze Staffel Sabine Petzl – Thomas KramlVerena Scheitz – Florian Gschaider und Georgij Makazaria – Maria Santner haben sich nun auch Thomas Morgenstern – Roswitha Wieland mit guten Leistungen gesellt. Deshalb dürfen wir uns auf ein spannendes Halbfinale bei den Dancing Stars am 29. April 2016 freuen.

weiter lesen...

Danilo Campisi: Der Profi-Tänzer (u.a. Dancing Stars) im Interview

Danilo Campisi - Der Profi-Tänzer (u.a. Dancing Stars) - hier mit Julia Burghardt

Danilo Campisi ist ein erfolgreicher Profi-Tänzer und Tanzsportler aus Österreich. Lesen Sie hier unser interessantes Interview zu seiner Herkunft und zu aktuellen Projekten und zu Ideen für die Zukunft.

Der gebürtige Italiener Danilo Campisi lebt heute in Österreich, hat in Wien eine Familie gegründet und zählt zu den erfolgreichsten Tanzsportlern des Landes. Gemeinsam mit Julia Burghardt konnte Danilo Campisi mehrfach Österreichischer Meister bei den Profis werden und z.B. gerade bei der WDSF-Europameisterschaft Showdance Standard in Wien den 5. Platz erringen. Eine breite Öffentlichkeit kennt Danilo Campisi vielleicht von den Dancing Stars. Für Leser aus Deutschland: Das ist sowas wie Let’s dance, nur eben im ORF.

weiter lesen...

Dancing Stars 2016 am 22.4.2016: Gitti raus! Habe die Ehre!

Dancing Stars 2016 am 22.4.2016 Gitti raus! Habe die Ehre!

Nun hat es die Jazz Gitti bei den Dancing Stars 2016 am 22. April 2016 also doch erwischt! Jazz Gitti – Willi Gabalier sind ausgeschieden. Dabei hatte ich schon eine Swipe File für das Finale angelegt mit Sprüchen der Jazz Gitti aus der Show und Gedanken rund um ihre ganz gewiss besondere Art zu tanzen. Nun, ich glaube, letztlich ist es besser so. Denn bei allem Respekt für ihre nimmermüdes Engagement und der Anerkennung für Willis ausgefallene Choreografien ist es für die Dancing Stars 2016 gut, wenn die tatsächlich besten Tanzpaare im Finale tanzen.

Noch einmal will ich ihr aber recht geben: Sie hat jedem Fernsehzuschauer die Argumente genommen, nicht in eine Tanzschule zu gehen und gezeigt, das man mit einer Portion Mut, Energie und Willen und selbst mit allerlei Handycaps ein freudbetontes und passables Tanzen hin bekommt, für das man sich vor niemanden zu schämen braucht! Das ist ja oft eine Befürchtung, besonders von Männern. Niemand blamiert sich in einer Tanzschule…

weiter lesen...
Mehr Nachrichten: Seite