Tanzsport: EM 2016 WDSF Profis Latein in Cambrils

Tanzsport: EM 2016 WDSF Profis Latein in Cambrils

Autor(in): | zuletzt aktualisiert am: 30.03.2016

Kirill Ganopolsky - Kim Paetzug auf Anhieb Platz 6 bei der Europameisterschaft Latein 2016

Tanzsport – Latein-Tanzpaar – Foto: © konstantant – fotolia.com

Europas beste Latein-Profis kamen zur Europameisterschaft 2016 Latein der WDSF Professional Division am Sonntag nach Cambrils. In der spanischen Stadt südwestlich von Barcelona finden immer wieder bedeutende Tanzturniere statt. Der deutsche Verband, die DTV Professional Division, hatte sich bestimmt bei dieser Latein-EM 2016 Medaillenchancen ausgerechnet. Doch leider konnten die amtierenden Deutschen Meister Latein, Pavel Pasechnik – Marta Arndt, bei der EM doch nicht starten, obwohl gemeldet.

Kirill Ganopolsky – Kim Paetzug vom TSC Saltatio Neustadt hielten die DTV-Fahnen bei ihrer ersten internationalen Meisterschaft als Profi-Tänzer aber hoch. Sie schafften es bis ins Finale und dort auf Platz 6. Ein schöner Erfolg für das Tanzpaar, das erst Ende des letzten Jahres von den Amateuren zu den Profis wechselte. Herzlichen Glückwunsch!

Europameister 2016 in den Lateinamerikanischen Tänzen der WDSF PD wurden erwartungsgemäß Andrey Zaytsev – Anna Kuzminskaya aus Russland. Das Ergebnis für Andrey Zaytsev – Anna Kuzminskaya war erwartungsgemäß klar. Das Tanzpaar bekam in allen Tänzen von allen Wertungsrichtern den 1. Platz zugesprochen. Die weiteren Platzierungen entnehmen Sie bitte der Final-Liste weiter unten.

Auch aus Deutschland waren Simon Voelbel – Maria Schulle nach Cambrils gereist. Sie belegten am Ende den 15. Platz von 32 Tanzpaaren, die insgesamt am Start waren. Nicht am Start waren Stefan Herzog – Cornelia Kreuter aus Österreich – sicher wegen der Dancing Stars – Verpflichtung von Conny Kreuter. Auch Marius Eckert – Zsofia Garbe aus Deutschland tanzten nicht, obwohl avisiert.

Ergebnis Finale Europameisterschaft 2016 Latein WDSF Professional Division

  1. Andrey Zaytsev – Anna Kuzminskaya aus Russland
  2. Vitaly Panteleev – Angelina Nechkhaeva aus Russland
  3. Marts Smolko – Tina Bazykina aus Lettland
  4. Daniele Sargenti – Uliana Fomenko aus Italien
  5. Denis Kikhtenko – Galina Akopian aus Russland
  6. Kirill Ganopolsky – Kim Paetzug aus Deutschland
  7. Luigi Francescangeli – Noemi Oriolesi aus Italien

Leider haben wir keine aktuellen Fotos von den genannten Tanzpaaren…

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie in unserem Tanzsport-Magazin oder ganz speziell in den Stichworten, die unter jedem Artikel stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *