Tango-Konzerte mit bassa in Greifswald und Lüneburg am 30. und 31. März 2012

von: | aktualisiert am: 29.03.2012

bassa in neuer Besetzung auf Tour und mit neuer CD im Gepäck

bassa - die Tango-Band 2012

bassa - die Tango-Band 2012

Greifswald, Lüneburg. Zwei Tango-Konzerte hoch im Norden spielen bassa, die Tango-Band, die eben ihre dritte CD „Tempo: Pasión“ veröffentlicht hat. Am Freitag, den 30. März 2012 ist bassa im Kulturzentrum St. Spiritus Greifswald zu Gast, am Samstag, den 31. März 2012 im Kulturforum Lüneburg. Leider haben die Veranstalter vor Ort nicht ganz die aktuellen Entwicklungen in ihren Ankündigungstexten berücksichtigt, so dass wir das hier richtig stellen wollen:

Einmal spielt bassa das aktuelle Programm zur CD „Tempo Pasión“ – und sicher nur begleitend auch erfolgreiche Titel der letzten beiden CD’s. Und dann hat es ein paar Veränderungen bei bassa gegeben. Auf der Klarinette spielt jetzt Hannes Daerr und die Perkussion wurde durch ein Schlagzeug ersetzt, an dem Johann von Schubert sitzt. Das hat natürlich Auswirkungen auf das Spiel von bassa – nicht besser oder schlechter, einfach ein wenig anders.

Das aktuelle Programm von bassa ist durch die beiden neuen Musiker im Quintett manchmal ein Stück „jazz-lastiger“ in der Spielweise (nicht im Repertoire). Die Stücke hingegen haben z.T.  einen stärkeren Flamenco-Einfluss (als zuvor), weil Takashi Peterson, der die meisten Stücke auf der neuen CD komponiert hat, sich zuletzt viel mit Flamenco beschäftigt hat. Das hört man nicht nur seiner Gitarre an, die ja vorher schon gern diese Richtung nahm.

Das ändert allerdings nichts an der unbedingten Empfehlung unsererseits, bassa-Konzerte zu besuchen! Weiter sind von der Tango-Basis aus fröhliche Ausflüge in die bunte Welt der Musik zu hören, genauso wie sehr gefühlvolle Stücke, die den Einen träumen lassen und dem anderen Gänsehaut auf die Arme zaubern.

Weiter dabei sind auch Miriam Erttmann an der Violine, die eine führende Rolle Spektrum der Band behält und Alexander Semrov am E-Bass, der übrigens die neue CD auch produziert hat.

Das Konzert in Greifswald beginnt am Freitag um 20.00 Uhr im St. Spiritus in der Langen Straße 49-51. Der Eintritt kostet 12 €.

Das Konzert in Lüneburg am Samstag  im Kulturforum im Gut Wienebüttel beginnt um 20.30 Uhr. Die Karten kosten 15 € an der Abendkasse, ermäßigt 10 €. Im Vorverkauf der LZ-Theaterkasse sind die Karten etwas preiswerter.

Mehr über die Band erfahrt Ihr auf unserer Künstler-Seite für bassa oder in den bassa-News aktuelle Meldungen.

Mehr Tango-Infos findet Ihr in unseren Kategorien, z.B. Tango Mecklenburg-Vorpommern oder Ihr klickt auf die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Noch ziemlich neu ist unser Thema Tango, in dem wir die aktuellen Meldungen neu sortiert haben. Immer einen Besuch wert ist sicher unsere Magazin-Startseite.

Wenn Ihr interessante Tipps und Hinweise habt, z.B. wo man in Greifswald oder Lüneburg Tango lernen oder Tango tanzen kann, sind wir sehr dankbar. Helft mit, unser Magazin noch interessanter zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.