Danilo Campisi - Julia Burghardt: Servus zur WM Kür Standard 2017

Danilo Campisi – Julia Burghardt: Servus zur WM Kür Standard 2017

Autor(in): | aktualisiert am: 10.12.2017
Danilo Campisi - Julia Burghardt Servus zur WM Kür Standard 2017

Danilo Campisi – Julia Burghardt Servus zur WM Kür Standard 2017 – Foto: Helmut Hanke

Danilo Campisi – Julia Burghardt wollen bei der Weltmeisterschaft Kür Standard 2017 noch einmal zeigen, was sie können – und nicht leise, sondern laut Servus sagen. Mit ihrer Kür „Farewell – a new beginning!“ nehmen Danilo Campisi – Julia Burghardt Abschied als aktives Tanzpaar vom Tanzsport.

Die Kür-WM Standard 2017 in Wien am 9. Dezember 2017 ist eine denkbar gute Gelegenheit dafür. Schon vor 1 1/2 Jahren bei der WM im prunkvollen Festsaal des Wiener Rathauses haben Julia und Danilo mit einer thematisch besonderen und deshalb mutigen Kür eine “Liebeserklärung” an ihre (neue) Heimat Österreich abgegeben.

Nun wollen sie nach über 20 Jahren im aktiven Tanzsport also ihren Hut noch einmal in den Ring werfen und ihn danach für immer heraus nehmen. Dem Tanzen und dem Tanzsport bleiben Danilo Campisi – Julia Burghardt erhalten, aber eben nicht mehr als aktive Tanzsportler, als Tanzpaar bei Wettbewerben.

Wie in den letzten Jahren schon erfolgreich begonnen, wollen sie künftig als Trainer und Betreuer anderen Tänzern, Tanzpaaren und Tanzvereinen zur Seite stehen und ihre Erfahrungen weiter geben. Deshalb heißt ihre neue Kür, die sie jetzt zur WM Kür Standard 2017 tanzen „Farewell – a new beginning!“.

Danilo Campisi und Julia Burghardt tanzten 10 Jahre gemeinsam durch die Tanzsport-Welt. Fast genau vor 10 Jahren, im Dezember 2007, traten sie das erste Mal als Tanzpaar gemeinsam bei einem internationalen Tanzturnier an. In Maribor war das und es endete mit Platz 44. Bis vor 4 Jahren tanzen Julia und Danilo auch noch in den klassischen Tanzsport-Disziplinen 10 Tänze, Standard und Latein. Ihr international größter Erfolg war sicher der 4. Platz bei der vorhin schon erwähnten WM Kür Standard vor 2 Jahren.

Danilo Campisi und Julia Burghardt in Wien

Danilo Campisi und Julia Burghardt in Wien – Foto: (c) Regina Courtier

Mit dem Tanzen begonnen haben beide vor inzwischen 21 Jahren, im zarten Alter vom 7 bzw. 8 Jahren – Danilo zuhause auf Sizilien, animiert von seinem “Nonno” daheim. Davon hatte er uns in einem interessanten Interview erzählt, das wir hier unbedingt empfehlen möchten, wenn Sie es noch nicht gelesen haben:

Nach rund 100 gemeinsamen Tanzturnieren, in denen Julia Burghardt und Danilo Campisi den ÖTSV erfolgreich vertreten haben – erst als Amateure, später als Profis -, ist nun also Schluss. Über ihre Erfahrungen und neuen Pläne werden wir später noch einmal ausführlich sprechen.

Danilo Campisi wird hoffentlich weiter bei den Dancing Stars als Tänzer zu sehen sein, der beliebten Tanz-Show im ORF. Und als Coaches werden wir ohnehin sicher noch von beiden hören…

Für die WM 2017 Kür Standard am 9.12.2017 in Wien wünschen wir Danilo Campisi – Julia Burghardt alles Gute und viel Glück, vor allem aber, dass sie ihren letzten Auftritt als aktive Tanzsportler genießen können!

Update: Es war Platz 6 bei der WM für Danilo Campisi – Julia Burghardt. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auch in unserem Tanzsport-Magazin und dort z.B. auch eine Übersicht über weitere Tanz-Turniere und Meisterschaften. Eine Übersicht über alle sportlichen Meldungen im Magazin finden Sie unter Sport.

Wenn Sie sich für die ORF-Tanz-Show interessieren, schauen Sie bitte in unser Stichwort Dancing Stars.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.