Eiskunstlauf Junior Grand Prix Courchevel 19.-21.8.2021: Ergebnisse, Zeitplan

von: | aktualisiert am: 24.08.2021

Der Eiskunstlauf Junior Grand Prix 2021 startet in Courchevel vom 19.-21.8.2021. Hier der Zeitplan, die Ergebnisse und Übertragungen der Wettbewerbe in Frankreich.

Eiskunstlauf Junior Grand Prix Courchevel 19.-21.8.2021 Ergebnisse, Zeitplan - hier im Bild Darya Grimm - Michail Savitskiy aus Deutschland

Eiskunstlauf Junior Grand Prix Courchevel 19.-21.8.2021 Ergebnisse, Zeitplan – hier im Bild Darya Grimm – Michail Savitskiy aus Deutschland – Foto: © International Skating Union (ISU)

Der Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix in Courchevel (Frankreich) vom 19.-21. August 2021 ist der erste Wettbewerb dieser Art in der neuen Eiskunstlauf-Saison 2021-2022.

Wenn auch nicht ganz störungsfrei von Corona-Maßnahmen, können wir derzeit aber doch auf eine einigermaßen normale Eiskunstlauf-Saison und somit auch den ISU Junior Grand Prix 2021 hoffen.

Vielleicht wissen sie aber schon, dass der ISU Junior Grand Prix in der nächsten Woche gleich noch einmal in Frankreich stattfindet, weil die Veranstaltung in Kanada abgesagt werden musste. Wir haben eine spezielle Übersicht zum ISU Junior Grand Prix 2021 mit solchen Informationen.

Und die Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer sowie Eistanz-Paare aus Russland und Japan haben ihre Teilnahme bei den ersten Junior-Grand-Prix-Wettbewerben in diesem Jahr abgesagt.

Das ist zwar auch den Umständen geschuldet, andererseits nicht so ungewöhnlich, dass einzelne Länder bzw. Verbände nur bestimmte Grand-Prix-Stationen nutzen (dürfen). Allerdings wären Russland und Japan bei allen Junior-Grand-Prix-Stationen berechtigt gewesen.


Ein Hinweis vielleicht noch, damit sie sich nicht wundern, wenn Sie noch nicht davon gelesen haben: Es heißt jetzt bei der ISU und im Eiskustlauf offiziell “Frauen” und nicht mehr “Damen” und “Männer” statt “Herren”.

Doch zurück zum Eiskunstlauf Junior Grand Prix Courchevel 19.-21.8.2021:

Zeitplan Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 19.-21.8.2021 in Frankreich

Courchevel -Wintersport-Ort in Frankreich

Courchevel -Wintersport-Ort in Frankreich – Foto: 453169 auf Pixabay

Folgender Zeitplan ist für die Eiskunstlauf-Wettbewerbe beim ISU Junior Grand Prix vom 19.-21. August 2021 in Courchevel angekündigt:

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am Donnerstag, 19.8.2021:

  • 15.00 Uhr Kurzprogramm Junioren-Frauen
  • 18.30 Uhr Kurzprogramm Junioren-Männer

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am Freitag, 20.8.2021:

  • 15.00 Uhr Rhythm Dance Eistanz-Paare
  • 17.15 Uhr Kür der Junioren-Frauen

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am Samstag, 21.8.2021:

  • 12.45 Uhr Kür der Junioren-Männer
  • 15.30 Uhr Free Dance der Eistanz-Paare
  • 20.30 Uhr Gala-Schaulaufen

Junioren-Eiskunstlauf-Paare sind in Courchevel nicht am Start. Das war so geplant.

Deutsche Sportler beim ersten ISU Junior Grand Prix

Bei ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel vom 19.-21.8.2021 starten aus oder für Deutschland (Starter aus Österreich und der Schweiz gibt es diesmal nicht, ebenso keinen Paarlauf-Wettbewerb):

Luca Fünfer

Luca Fünfer aus Augsburg startet bei den Junioren-Männern. Luca Fünfer ist 15 Jahre alt und 1,72m groß und kommt ursprünglich aus Bobingen.

Luca Fünfer läuft sein Kurzprogramm nach dem Song “Demon Dance” von Parov Stelar. Die Kür läuft er nach dem Song “Keeping Me Alive” von Jonathan Roy.

Luca startet für den EC Regensburg. Sein Trainer ist Florian Just. Choreograf der Programme ist Adam Solya.

Nargiz Suleymanova

Nargiz Suleymanova aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1

Nargiz Suleymanova aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Nargiz Suleymanova aus Köln startet bei den Junioren-Frauen. Nargiz Suleymanova ist 16 Jahre alt und 1,59m groß und stammt aus Mühlhausen.

Nargiz Suleymanova läuft ihr Kurzprogramm nach dem Song “Anytime, Anywhere” von Sarah Brightman aus deren Album “Eden” von 1998. Die Kür läuft sie nach dem Song “Bang Bang (My Baby Shot Me Down)” von Cher in der Version von Lady Gaga aus deren Album “Cheek to Cheek” mit Tony Bennett.

Nargiz startet für den Kölner Eis-Klub (KEK, Cologne Ice Club). Ihre Trainerin ist Galina Zubkova. Choreograf der Programme ist Adam Solya.

Darya Grimm – Michail Savitskiy

Darya Grimm - Michail Savitskiy aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1 im Rhythm Dance

Darya Grimm – Michail Savitskiy aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1 im Rhythm Dance – Foto: © International Skating Union (ISU)

Darya Grimm – Michail Savitskiy aus Oberstdorf starten bei den Eistanz-Paaren. Darya Grimm ist 15 Jahre alt und 1,65m groß und stammt ursprünglich aus Wuppertal; Michail Savitskiy ist 18 Jahre alt und 1,80m groß und stammt ursprünglich aus Offenbach.

Darya Grimm und Michail Savitskiy laufen im Rhythm Dance nach den Songs “Goin Crazy The Blues” und “Bei mir bist Du schön” in den Fassungen von The Hot Sardines. Den Free Dance laufen beide nach recht modernen Interpretationen der Sarabande von Händel, einmal in einer Version von Escala und der Sarabande Suite (Aeternae) von Globus.

Darya und Michail starten für den EC Oberstdorf. Ihre Trainer sind Rostislav Sinicyn und Natalja Karamyeseva. Die Choreografin ist Mariia Tumanovska-Chaika.


Ergebnisse ISU Junior Grand Prix 19.-21.8.2021 in Courchevel

Die Ergebnisse ISU Junior Grand Prix 19.-21.8.2021 aus Courchevel ergänzen wir überwiegend live. Die kommen also erst Stück für Stück, beginnend mit heute Nachmittag.

Ergebnis Junioren-Frauen Junior Grand Prix 19.-21.8.2021

Bei den Junioren-Frauen starten 22 Sportlerinnen in 4 Gruppen. Dabei auch Nargiz Suleymanova aus Deutschland, die immerhin auf Platz 8 kam. Ihre bisherige Bestleistung stammt von der Junioren-WM 2020 – Gesamt 146,03 Punkte, KP 51,07 (31,76+19,31) und Kür 94,96 (54,55+40,41).

Hier die besten Juniorinnen nach Kür und dem Kurzprogramm:

  1. Lindsay Thorngren aus den USA – 181,45 Punkte aus Kür 118,82 (65,23+54,59) + KP 62,63 Punkte (36,51+26,12) – alles pers. Bestleistung
  2. Kaiya Ruiter aus Kanada – 177,60 Punkte aus Kür 118,10 (61,59+56,51) + KP 59,50 Punkte (33,36+26,14) – alles pers. Bestleistung
  3. Clare Seo aus den USA – 174,80 Punkte aus Kür 111,37 (57,02+54,35) + KP 63,43 Punkte (36,60+26,83) – 1. Start
  4. Seoyeon Ji aus Südkorea – 172,06 Punkte aus Kür 115,91 (63,59+52,32) + K? 56,15 Punkte (31,63+24,52) – pers. Bestleistung Kür
  5. Ahsun Yun aus Südkorea – 157,24 Punkte aus Kür 109,06 (61,68+49,38) + KP 48,18 – 1. Start
  6. Lola Ghozali aus Frankreich – 143,84 Punkte aus Kür 93,10 (47,08+47,02) + KP 50,74 Punkte (27,11+23,63) – 1. Start
  7. Alina Urushadze aus Georgien – 142,88 Punkte aus Kür 90,59 (41,98+49,61) + KP 52,29 Punkte (27,52+24,77)
  8. Nargiz Suleymanova aus Deutschland – 138.74 Punkte aus Kür 87,21 (44,70+44,51) + KP 51,53 (29,13+22,40) – pers. Bestleistung KP
  9. Janna Jyrkinen aus Finnland – 133,65 Punkte aus Kür 79,95 (39,80+43,15) + KP 53,70 Punkte (31,81+21,89) – 1. Start
  10. Noelle Streuli aus Polen – 129,49 Punkte aus Kür 75,41 (35,73+42,68) + KP 54,08 Punkte (31,17+22,91) – 1. Start

Ergebnis Junioren-Männer Junior Grand Prix 19.-21.8.2021

Bei den Junioren-Männern starten 14 Sportler in 3 Gruppen. Luca Fünfer aus Deutschland startet das erste Mal in einer solchen, internationalen Konkurrenz.

Hier die besten Junioren nach der Kür und dem Kurzprogramm (läuft noch, letzte Gruppe am Start):

  1. Ilia Malinin aus den USA – 214,64 Punkte aus Kür 134,57 (68.23+67,34) + KP 80,07 Punkte (44,50+35,57) – alles pers. Bestleistung
  2. Lucas Broussard aus den USA – 192,31 Punkte aus Kür 128,66 (62,04+67,62 + KP 62,65 Punkte (34,68+28,97) – 1. Start
  3. Francois Pitot aus Frankreich – 182,26 Punkte aus Kür 120,99 (58,85+63,14) + KP 61,27 Punkte (31,67+30,60) – alles pers. Bestleistung
  4. Corey Circelli aus Kanada – 182,15 Punkte aus Kür 105,52 (44,36+64,16) + KP 76,63 Punkte (41,48+35,15) – pers. Bestleistung Gesamt und KP
  5. Ian Vauclin aus Frankreich – 173,69 Punkte aus Kür 112,57 (53,53+60,14) + KP 61,12 Punkte (30,31+30,81) – 1. Start

Lucas Fünfer aus Deutschland bekam insgesamt 131,77 Punkte aus Kür 83,38 (39,16+47,22) + KP 48,26 Punkte (24,28+24,11). Das war nach dem Kurzprogramm Platz 11 und auch am Ende Platz 11.

Luca Fünfer aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1 im Kurzprogramm

Luca Fünfer aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1 im Kurzprogramm – Foto: © International Skating Union (ISU)

Ergebnis Junioren-Eistanz-Paare Junior Grand Prix 19.-21.8.2021

Im Eistanz starten 12 Junioren-Paare in 3 Gruppen. Darya Grimm – Michail Savitskiy aus Deutschland starten das erste Mal in einer solchen, internationalen Konkurrenz – und im Free Dance in der 2. Gruppe an Position 3.

Hier die besten Junioren-Eistanz-Paare nach dem Rhythm Dance und Free Dance (läuft gerade):

  1. Katharina Wolfkostin – Jeffrey Chen aus den USA – 165,01 Punkte aus Kür 100,26 (55,47+44,79) + KP 64,75 Punkte (36,96+28,80) – pers. Bestleistung Gesamt und FD, im RD nur um 0,02 verpasst
  2. Miku Makita – Tyler Gunara aus Kanada – 149,30 Punkte aus Kür 91,98 (50,54+41,44) + KP 57,51 Punkte (31,01+26,40)
  3. Hannah Lim – Ye Quan aus Südkorea – 144,27 Punkte aus Kür 89,05 (48,25+40,80)+ KP 55,22 Punkte (30,07+25,15) – 1. Start
  4. Katerina Mrazkova – Daniel Mrazek aus Tschechien – 140,93 Punkte aus Kür 83,89 (45,20+39,69) + KP 57,04 Punkte (31,34+25,70) – 1. Start
  5. Celina Fradji – Jean-Hans Fourneaux aus Frankreich – 135,33 Punkte aus Kür 80,91 (43,71+37,20) + KP 54,42 (30,52+23,90) – alles pers. Bestleistung
  6. Darya Grimm – Michail Savitskiy aus Deutschland – 133, 89 Punkte aus Kür 81,04 (44,88+36,16) + KP 52,85 Punkte (30,30+22,55) – 1. Start

Der Free Dance von Darya Grimm und Michail Savitskiy ist schon sehr schön dynamisch und “flott”, für meinen Geschmack viel gefälliger als der Rhythm Dance. Das ist aber nur ein erster Eindruck und kann auch an den Kostümen im RD liegen.

Darya Grimm - Michail Savitskiy aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1 im Free Dance

Darya Grimm – Michail Savitskiy aus Deutschland beim ISU Junior Grand Prix 2021 in Courchevel 1 im Free Dance – Foto: © International Skating Union (ISU)

Übertragung der Wettbewerbe des ISU Junior Grand Prix aus Frankreich

Der ISU Junior Grand Prix in Courchevel am 19.-21.8.2021 wird wie alle Wettbewerbe des Junior Grand Prix von der ISU auf einem youtube-Kanal live übertragen. Anschließend können sie sich alles auch als Video anschauen. Hier ein Link zum entsprechenden ISU-Kanal, wenn mit unseren Einbindungen etwas nicht funktioniert.

Kommentator der Wettbewerbe ist wie gewohnt Ted Barton.

Die Kür der Junioren-Männer:

Und der Free Dance der Eistanz-Paare:

Hier der Rhythm Dance der Eistanzpaare:

Und die Kür der Junioren-Frauen:

Dann das Kurzprogramm den Junioren-Frauen:

Außerdem heute noch das Kurzprogramm der Junioren-Männer:

Hinweise und Links zum Eiskunstlauf in Salsango

Alle Eiskunstlauf-Beiträge innerhalb des Salsango-Magazins finden Sie in chronologischer Reihenfolge unter dem Stichwort Eiskunstlauf Nachrichten.

Eine Übersicht wichtiger Termine finden Sie auf unserer Seite Eiskunstlauf Meisterschaften und Wettbewerbe.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.