Tanzsport: Weltmeisterschaft Standard-Kür der Profis in Leipzig am 18. Dezember 2010

von: | aktualisiert am: 3.11.2011
Tanz-WM in Leipzig

Tanz-WM in Leipzig

Leipzig – noch eine Tanz-WM: Die Highlights im Tanzsport nehmen kein Ende. Am Samstag, den 18. Dezember 2010  findet in Leipzig die Weltmeisterschaft Standard-Kür der Profis statt. Ein Unterschied zu den Turniertanz-Highlights, über die wir im November berichtet hatten, ist z.B., dass im Kür-Wettbewerb jedes Paar einzeln auf der Tanzfläche seinen Tanz darbietet und nicht mehrere Paare auf einmal. Zur Wahl stehen Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Quickstepp und Slowfox. Turnierleiter und Moderator des Abends ist Joachim Llambi (siehe unser Interview mit Joachim Llambi und andere Artikel über den u.a. von Lets dance bekannten Wertungsrichter)

Die Tanz-WM der Profis beginnt schon am Vormittag ab 11.30 Uhr mit einre vorrunde. Die Tickets für die Vormittagsveranstaltung gibt es ausschließlich an der Tageskasse des Congress Centers Leipzig, wo die Veranstaltung mir 22 Paaren aus 14 Ländern stattfindet. Die besten 12 Paare tanzen dann abends weiter. Mit dabei auch Oliver Thalheim und Tina Spiesbach (Foto) aus Leipzig. Leider liegt uns keine Startliste vor, so dass wir nicht wissen, wer noch antritt.

Die Abendveranstaltung beginnt um 18.30 Uhr mit dem Halbfinale. Außerdem kann auch das Publikum tanzen – außerhalb der Wertung :-) – und es gibt auch Shiw-Einlagen. Es spielt das Dresdner Salonorchester.

Eintrittskarten für die Abendveranstaltung sind im Internet unter http://www.tanzen-leipzig.com/ sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Flanierkarten kosten 29,80 €, Karten für Tischplätze gibt es in unterschiedlichen Kategorien ab 53,80 €.

Der MDR überträgt die Tanz-WM am Sonntag, den 19. Dezember 2010, im Rahmen einer Sportsendung von 17.15 – 18.00 Uhr.

Mehr aktuelle News findet Ihr immer in unserer Kategorie Standard-Latein-Tanz oder Tanzen im Fernsehen.

Wenn Ihr wichtige tipps und Hinweise habt, freuen wir uns auf Eure Post! Helft mit unser Magazin noch interessanter zu machen!

Quellenangabe: Das Foto hat der Veranstalter (Link oben) im Rahmen einer Pressemitteilung zur Verfügung gestellt. Leider stand dort nicht, wer dieses Tanzpaar ist.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.