Let’s dance 2017 am 2. Juni 2017: 13 Tänze, 13 Songs, 4 Tanzpaare

Let’s dance 2017 am 2. Juni 2017: 13 Tänze, 13 Songs, 4 Tanzpaare

Autor(in): | aktualisiert am: 3.06.2017

Giovanni Zarrella - Marta Arndt bei Let's dance am 2.6.2017 ausgeschieden

Let’s dance 2017 am 2. Juni 2017 13 Tänze, 13 Songs, 4 Tanzpaare - hier Sylvie Meis

Let’s dance 2017 am 2. Juni 2017 13 Tänze, 13 Songs, 4 Tanzpaare – hier Sylvie Meis – Foto: RTL – Stefan Gregorowius

Bei Let’s dance 2017 am 2.6.2017 heißt es 2 Ladys vs. 2 Herren und insgesamt 13 Tänze sind zu tanzen. Wer schafft es ins Finale von Let’s dance 2017? Spannend ist es schon, aber 3 Tänze für jedes der verbliebenen Tanzpaare riecht doch eher nach Hinzotteln der Sendung bis 23.15 Uhr, als dass es so richtig sinnvoll wäre.

Eine große Chance für die Tanzpaare und die Jury, am Ende von Let’s dance 2017 am 2.6.2017 alles schön miteinander gleich zu machen – oder solche Abstände heraus zu arbeiten oder zu werten, die dann wieder für reichlich Gesprächsstoff sorgen. Mal sehen, ob morgen ein Tanzpaar von der Jury “kaputt wertet” wird.

Es ist keineswegs ausgemacht, welches Tanzpaar bei Let’s dance am 2.6.2017 ausscheidet und wer es ins Finale von Lets dance 2017 nächste Woche schafft. Man sollte sich wenigstens von einer Überraschung nicht überraschen lassen – ohne hier orakeln zu wollen! Wir jedenfalls drücken allen 4 Tanzpaaren, den Profis wie den Promis ausdrücklich die Daumen, dass die Tänze alle gut gelingen!

2 Tänze von Angelina Kirsch – Massimo Sinato, Gil Ofarim – Ekaterina Leonova, Giovanni Zarrella – Marta Arndt und Vanessa Mai – Christian Polanc sind “normale” Tänze, die bisher noch nicht getanzt wurden. Der 3. Tanz ist ein s.g. “Impro Dance”, meint ein improvisierter Tanz, der deshalb so genannt wird, weil die Tanzpaare Song und Tanz erst während der Sendung Let’s dance 2017 am 2.6.2017 erfahren.

Das muss ein bereits bekannter Tanz sein, was die Zahl der Dopplungen in diesem Jahr weiter erhöht. Einen neuen Tanz kann man auch in Let’s dance 2017 nicht mehr einführen, denn es sind von allen Tanzpaaren alle Tänze getanzt (siehe unsere Let’s dance Statistik 2017) nach diesem Halbfinale. Einen Akzent gibt es beim Walzer. Hier haben Gil Ofarim – Ekaterina Leonova einen Wiener Walzer getanzt, während die anderen Halbfinal-Tanzpaare einen Langsamen Walzer hatten.

Folgende Tänze werden die Let’s-dance-Tanzpaare nach diesen Songs tanzen:

Songs und Tänze Let’s dance 2017 am 2. Juni 2017

Update: Giovanni Zarrella -Marta Arndt sind bei Let’s dance am 2.6.2017 ausgeschieden. Mehr dazu in unserem Artikel Let’s dance am 2.6.2017: Ausgeschieden Marta Arndt zum 3. Mal

Wie immer tanzen die Profi-Tänzer den Eröffnungstanz der Sendung – manchmal nur einige und manchmal mit Unterstützung anderer Tänzer, diesmal nach dem Song „Knocking On Heavens Door“ – der von Bob Dylan aus dem Jahr 1965 stammt. Es gibt auch noch eine sehr bekannte Version von Guns n’ Roses aus 1987. Die Version bei Let’s dance 2017 am 2.6.2017 soll die von Raign aus dem Jahr 2015 sein.

Die Tanzpaare bei Let’s dance am 2. Juni 2017 tanzen folgende Tänze nach diesen Songs:

  • Angelina Kirsch – Massimo Sinato tanzen Paso Doble nach dem Song “Scott & Fran’s Paso Doble” von David Hirschfelder & The Bogo Pogo Orchestra aus dem Film “Strictly Ballroom” (deutsch: Die gegen alle Regeln tanzen)
  • Angelina Kirsch – Massimo Sinato tanzen Salsa nach dem Song „La Bomba” von Ricky Martin.
  • Angelina Kirsch – Massimo Sinato tanzten Jive als Impro nach dem Song “Let’s Twist Again” von Chubby Checker
  • Gil Ofarim – Ekaterina Leonova tanzen Rumba nach dem Song „Love’s Divine” von Seal
  • Gil Ofarim – Ekaterina Leonova tanzen Paso Doble nach dem Song „Espana Cani“ von Pascual Marquina Narro, einer der Paso-Doble-Klassiker überhaupt
  • Gil Ofarim- Ekaterina Leonova tanzten Slowfox als Impro nach dem Song “Boys like you” von Who Is Facy ft. Ariana Grande und Meghan Trainor
  • Giovanni Zarrella – Marta Arndt tanzen Paso Doble nach dem Song „The Puss Suite” von Henry Jackman aus dem Film “Der gestiefelte Kater”
  • Giovanni Zarrella – Marta Arndt tanzen Quickstep nach dem Song „It Don’t Mean A Thing (If It Ain’t Got That Swing)” von Duke Ellington aus 1930/31 in der Cover-Version von Tony Bennett mit Lady Gaga aus 2014
  • Giovanni Zarrella – Marta Arndt tanzen Wiener Walzer als Impro nach dem Song “Human” von Christina Perri
  • Vanessa Mai – Christian Polanc tanzen Tango nach dem Song „Shout“ von Tears For Fears
  • Vanessa Mai – Christian Polanc tanzen Rumba nach dem Song „Skinny Love“ von Bon Iver aus dem Jahr 2007 – in der Version von Birdy aus 2011.
  • Vanessa Mai – Christian Polanc tanzen Samba als Impro nach dem Song “Duele el Corazon” von Enrique Iglesias

Am Samstag früh morgens gibt es dann wieder eine Einschätzung von uns zur Sendung und den Tänzen. Die Punkte der Jury werden im Artikel Let’s dance 2017 Statistik – Tänze, Punkte, Einschaltquoten ergänzt, wie bei allen Sendungen zuvor.

Die 4 Tanzpaare von Let's dance 2017 am 2.6.2017

Die 4 Tanzpaare von Let’s dance 2017 am 2.6.2017 – Foto: RTL – Stefan Gregorowius

Die Fotos sind von RTL. Es soll diese Verlinkung gelegt werden: Alle Infos zu “Let’s Dance” im Special bei RTL.de.

Alle Artikel finden Sie unter Let’s dance 2017 oder Let’s dance, wenn Sie sich für ältere Staffeln der RTL-Tanz-Show interessieren. Artikel über alle Tanz-Shows im Fernsehen sammeln wir unter dem Stichwort Tanzen im Fernsehen. Thematisch noch weiter gefasst ist unsere Kategorie TV-Shows.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.