Weltmeisterschaft 2012 Latein der Professionals Innsbruck 19.-20. Oktober 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 19.02.2013

Tanz-WM ohne die Deutschen Meister Markus Homm - Ksenia Kasper

Riccardo Cocchi - Yulia Zagoruychenko - Profi-Weltmeister Latein

Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko – Profi-Weltmeister Latein

Tanzsport, Innsbruck. An diesem Wochenende, 19.-20. Oktober 2012, findet die WM Latein 2012 der Tanz-Profis statt. Innsbruck, seit Jahren traditionell Gastgeber für das Worldmasters Latin, darf sich auf ein großartiges Turnier mit den besten Profi-Latein-Tänzern der Welt freuen.

Am spannendsten dürfte der Showdown der beiden führenden Paare in den letzten Jahren sein: Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko sowie Michael Malitkowski – Joanna Leunis – wenn dann beide starten.

Beide Paare haben die Latein-Wettbewerbe zuletzt beherrscht und sich meist die Siege bei den großen Turnieren geteilt. Zum Showdown wird dieses Turnier, weil Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko in letzten beiden Jahren Weltmeister waren, Michael Malitkowski – Joanna Leunis in den beiden Jahren davor. Wer nun also die WM Latein 2012 gewinnt, kann ein kleines Plus für sich verbuchen.

Die Generalprobe vor 14 Tagen bei den International Championships in London konnten die amtierenden Weltmeister aus den USA für sich entscheiden. Auch war dieses Tanzpaar zuletzt bei den Worldmasters Latin in Innsbruck erfolgreich. Doch Michael Malitkowski – Joanna Leunis sind mindestens genauso ehrgeizig!

In diesem Jahr gibt es gegenüber den vergangenen Weltmeisterschaften und dem Worldmasters, wie es sonst in Innsbruck ausgetragen wird, ein paar Besonderheiten. Neben den von den einzelnen Ländern entsandten, qualifizierten Paaren, können sich 36 weitere Paare in einer zusätzlichen Vorrunde qualifizieren. Die WM wird nämlich als offene Weltmeisterschaft ausgetragen. Ganz offen allerdings ist die WM nicht, denn es ist die WM des WDC. Ergo können auch nur Paare teilnehmen, die WDC-Mitglied sind, bzw. Ihre Landesverbände. In Deutschland ist das der DPV.

Markus Homm - Ksenia Kasper - Deutsche Meister Latein-Tänze 2012 bei den Profis

Markus Homm – Ksenia Kasper – Deutsche Meister Latein-Tänze 2012 bei den Profis

Deutschland muss auf sein Meisterpaar verzichten. Markus Homm – Ksenia Kasper mussten leider verletzungsbedingt absagen. Da können wir Markus Homm nur gute Besserung wünschen!

Die Deutschen Vize-Meister Ilia Russo – Oxana Lebedew waren ohnehin qualifiziert, respektive vom DPV delegiert.

“Nachrücker” sind Evgeny Voznyuk – Motsi Mabuse als Dritte der DM Latein 2012. Dieses Tanzpaar ist aber nicht einfach nur Ersatz. Bei den o.g. International Championships vor 14 Tagen war dieses Tanzpaar das Beste deutsche im Wettbewerb.

Wer sich sonst von den Deutschen noch nach Innsbruck “wagt”, wissen wir zur Zeit nicht genau, weil wir keine offizielle Startliste haben. Es dürften noch einige Deutsche Paare sein. Doch, bevor wir etwas Falsches schreiben…

Aus und für die Schweiz sind bestimmt Sven Ninnemann – Nina Uszkureit dabei.

Und Österreich? Hm… wüssten wir auch gern. In Frage kommen einige Paare. Lassen wir uns überraschen!

Begleitend zur Latein-WM finden in Innsbruck noch weitere Turniere statt – z.B. ein Pro-Am-Turnier (mal sehen, wer da antritt) und die WDC – Amateur League mit mehreren Wettbewerben.

Die Ergebnisse dieser WM Latein 2012 in Innsbruck findet Ihr in diesem Artikel.

Aktuelle Meldungen u.a. zu Tanz-Meisterschaften findet Ihr in der Kategorie Tanzsport-Nachrichten oder auf eigenen Seite im Magazin, wie z.B. unser Tanzsport-Magazin oder Ihr klickt auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

PS: Wer Interesse hat, kann sich auch das Interview mit Riccardo Cocchi – Yulia Zagoruychenko anschauen – in Englisch…

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: