Salsango - Tanz-Magazin mit Musik, Mode, Fitness, Sport

Frisuren 2016 Frühjahr-Sommer 2016 - hier lange Haare mit Locken

Frisuren 2016 Frühjahr-Sommer 2016 – Die neuen Trends

Die Frisuren 2016 im Frühjahr-Sommer 2016 sind ein langer Pony, kurze Haare hinten, lange Haare vorn oder überhaupt Langhaar-Frisuren. Die Anleihen stammen aus den 20er-Jahren, den 60er-Jahren, den 70ern oder den 80er-Jahren. Das beginnt beim Revival des Cleopatra-Looks für Frauen wie in den Roaring Twenties oder der Pilzköpfe für Männer wie bei den Beatles und endet bei Vokuhila (Vorne-kurz-hinten-lang) oder Volahiku (Vorne-lang-hinten-kurz), wie bei den Popper-Frisuren.

Dabei bleibt bei den Frisuren 2016 der schon länger anhaltende Trend erhalten, dass ein Haarschnitt so wandlungsfähig ist, dass je nach Styling völlig verschiedene Frisuren heraus kommen…

weiter lesen...

DSDS 2016 Live-Shows Merkers, Eberbach, Duisburg, Düsseldorf


DSDS 2016 Live-Shows

Bei DSDS 2016 gibt es 4 Live-Shows, im Erlebnisbergwerk Merkers, im Kloster Eberbach, im Landschaftspark Duisburg, im ISS Dome Düsseldorf. Die DSDS Top-10-Kandidaten werden dort auftreten, 2 Shows absolvieren – in Merkers und in Eberbach, das Halbfinale in Duisburg und das Finale von DSDS 2016 dann im ISS Dome Düsseldorf. Insofern gleicht bei DSDS 2016 der Prozedur im letzten Jahr, nur die Orte der Live-Shows sind eben andere.

weiter lesen...


Karbon-Ladys – DIMITRI Mode Herbst-Winter 2016-2017


Karbon-Optik in der Mode von DIMITRI Herbst 2016 - Winter 2017

DIMITRI bleibt für die Mode-Kollektion Herbst 2016 – Winter 2017 seinem Stil treu, setzt aber z.B. mit aktueller Karbon-Optik Akzente. Schwarz ist regelmäßig die Basis von DIMITRI für die neue Herbst- und Wintermode, auch wenn Designer Dimitrios Panagiotopoulos es für den Sommer immer recht farbenfroh mag. Die „Un- oder Immer-Farbe“ Schwarz ergänzt er dann im Herbst und Winter stets mit „Farb-Tupfern“, die für den Herbst 2016 – Winter 2016 metallisch glänzen – wärmer in Gold oder Bronze, kühler silbrig in Graphit und Karbon. Und auch ein paar Beige-Farben sind dabei – Nude, Altrosa oder Natur, wie auch immer man diese Art Farben nennen mag.

Die modernen, fasrigen Web-Strukturen von Karbon, die man immer häufiger als Oberflächengestaltung sieht, greift DIMITRI auch auf. So wirken die Kleider -kurze wie lange-, Hosenanzüge etc. durchweg sehr modern…

weiter lesen...


Frisuren 2016 Frühjahr-Sommer 2016 – Die neuen Trends


Frisuren 2016 Frühjahr-Sommer 2016 - hier lange Haare mit Locken

Die Frisuren 2016 im Frühjahr-Sommer 2016 sind ein langer Pony, kurze Haare hinten, lange Haare vorn oder überhaupt Langhaar-Frisuren. Die Anleihen stammen aus den 20er-Jahren, den 60er-Jahren, den 70ern oder den 80er-Jahren. Das beginnt beim Revival des Cleopatra-Looks für Frauen wie in den Roaring Twenties oder der Pilzköpfe für Männer wie bei den Beatles und endet bei Vokuhila (Vorne-kurz-hinten-lang) oder Volahiku (Vorne-lang-hinten-kurz), wie bei den Popper-Frisuren.

Dabei bleibt bei den Frisuren 2016 der schon länger anhaltende Trend erhalten, dass ein Haarschnitt so wandlungsfähig ist, dass je nach Styling völlig verschiedene Frisuren heraus kommen…

weiter lesen...


Katrin Bauerfeind: Neues Buch Geschichten, die Männern nie passieren würden


Katrin Bauerfeind Neues Buch Geschichten, die Männern nie passieren würden

Bücher von Katrin Bauerfeind sind mehr eine geschriebene Personality-Show, eher komödiantische Ein- und Ausblicke, denn Ratgeber. So muss man das neue Buch von Katrin Bauerfeind auch sehen, das richtig heißt „Hinten sind Rezepte drin: Geschichten, die Männern nie passieren würden„. Vielleicht verschreibt Katrin Bauerfreind auch manche Rezepte, aber Koch-Rezepte wird man in dem Buch vergeblich suchen. Deshalb ist der Titel auch etwas irreführend, zumindest für ein Medium wie das Internet…

weiter lesen...


Ergebnisse Eiskunstlauf EM 2016 in Bratislava


Eiskunstlauf EM 2016

Bratislava. Die Eiskunstlauf EM 2016 Wettbewerbe haben begonnen. Hier finden Sie alle Zwischen- und Endergebnisse der Europameisterschaft. Zum Auftakt am 27. Januar 2016 laufen die Damen und Herren ihre Kurzprogramme. Die Eiskunstlauf-Damen laufen bereits, die Herren folgen ab 17.30 Uhr. Am 28. Januar 2016 sind dann ab Mittag die Eistänzer mit dem Kurztanz dran und abends laufen schon die Herren ihre Kür.

Die Eiskunstlauf-Paare greifen dann am 29. Januar 2016 nachmittags mit dem Kurzprogramm ins EM-Geschehen ein und abends laufen die Damen ihre Kür. Soweit eine erste Orientierung.

weiter lesen...


Bachelor 10.2.2016 - Daniela und Leonard am Strand

Bachelor 2016 10. Februar 2016 – Mädels auf Tuchfühlung


Zicken-Alarm beim Bachelor am 10. Februar 2016 und die Suche nach Körper-Kontakt, ob im Bikini. beim Händchenhalten oder Sporteln. Keine der noch 14 Bachelor-Kandidatinnen lässt Gelegenheiten aus, sich ganz persönlich im Nahbereich von Leonard aufzuhalten. Manche erfolgreicher als andere. Daniela zum Beispiel wird vom scheuen Reh zur Eroberin. Auch die angeblich so schüchterne Cindy versucht’s schon mal Händchenhalten. Leonie hat ihren Joker (die weiße Rose) eingesetzt und sich ins Einzel-Date gewuppt, das eigentlich Saskia vorbehalten war. Das alles sorgt natürlich für Diskussionen. Saskia und Sandra hatten ja ohnehin noch eine Rechnung offen…

weiter lesen...

Victoria Swarovski bei Let's dance 2016

Let’s dance 2016: Promi-Kränzchen rund mit Swarovski-Glitzer


Zum Glück tanzen nur 14 Prominente bei Let’s dance 2016. Denn nun ist mit 6 weiteren Kandidaten das Tanz-Kränzchen rund. Victoria Swarovski hat den wohl berühmtesten Namen der 6 tanzenden Nachzügler und stammt auch tatsächlich aus Innsbruck und der berühmten Tiroler Familie mit u.a. den Glaskristallen. Victoria Swarovski ist Sängerin. Wenn Sie aber von einer 22-jährigen Sängerin namens Swarovski noch nie gehört haben, machen Sie sich keine Gedanken. Nach Let’s dance 2016 wird sie in Deutschland vielleicht bekannter sein, als bisher.

Mindestens Sportfans bekannt ist Julius Brink, trotz seiner jungen (33) Jahre schon eine Beach-Volleyball- und Sportler-Legende.

weiter lesen...

Dessous Frühjahr-Sommer 2016 - PrimaDonna Modell Delight Mode-Farbe Riviera Blue

Verführerische Dessous von PrimaDonna Frühjahr-Sommer 2016


Dessous von PrimaDonna sind erste Wahl für Damen mit großen Cup-Größen – nicht erst, seit Mode-Designer Curvy Models entdeckt haben. Vor kurzem wurden die neuen Dessous-Modelle für Frühjahr – Sommer 2016 vorgestellt. Die neuen Dessous-Modelle für Frühjahr – Sommer 2016 heißen viel versprechend Allegra, By Night, Delight, First Lady, Oriental Night und Sunrise. Außerdem gibt es noch die ständigen Bestseller bzw. schon älteren Linien Courture, Deauville, Divine, Madison – natürlich auch in neuen Farben, sowie Satin und die Shapewear-Kollektion Perle.

Die neuen Mode-Farben heißen bei PrimaDomma für den Sommer 2016 nicht weniger verheißungsvoll z.B. Charbon, Clementine, Hawaiian Dream, Lily Rose, Malva Ash, Riviéra Blue, Powder Rose, Scarlet (Rot), Summer Blue, Summer Rose, Topas Blue, White Fantasy und natürlich die beliebten, ständigen Farben Caffe Latte, Natur, Nude, Venus, Weiß und Schwarz.

weiter lesen...

Themen-Seiten im Salsango-Magazin








Schauen Sie bitte auch in die Sidebar rechts. Oder geben Sie in das Suchfeld unter Hilfe und Suchen Ihr Thema ein. Die leistungsfähige Suchfunktion findet jeden Inhalt in unserem Magazin.

Evergreens im Salsango-Magazin

und oder
Weitere interessante Themen






Popmusik Nachrichten

Die Puhdys sagen Good Bye

Puhdys Good Bye und Abschieds-Konzert am 13.2.2016 im MDR


Die Puhdys und ihr Abschiedskonzert? Den Samstag-Abend am 13. Februar 2016 widmet der MDR den Puhdys zum Abschied von der Bühne. Die legendäre Rockband sagte Good Bye zu ihren Fans, Förderern, Gönnern und Kritikern, nach 46 Jahren, um die 4000 Konzerten und ca. 400 geschriebenen Liedern. 22 Millionen „Tonträger“ haben die Puhdys in dieser Zeit verkauft, was noch einmal besonders ist, weil die Band von diesen 46 Jahren 20 Jahre hinter dem „Eisernen Vorhang“ in Ost-Deutschland verbracht hatte.

Dort waren bekanntlich die Produktionsbedingungen für Bands nicht die gleichen, wie in der westlichen Welt. Schallplatten waren schon auf Grund der Produktionskapazitäten eher Mangelware…

weiter lesen...

Schlager Nachrichten

Matthias Reim 2016 wieder am Start

Matthias Reim 2016 wieder gesund am Start


Matthias Reim geht es wieder besser. Gleich im Februar 2016 wird Matthias Reim wieder öffentlich auftreten. Im letzten Jahr gab es ja einige Verwirrungen rund um seine Erkrankung, Ankündigungen und erneute Absagen. Doch nun ist Matthias Reim offenbar wieder gesund und geht auch in die Öffentlichkeit.

weiter lesen...

Country

Chris Young - Neue Country-CD I'm comin' over

Chris Young – Neue Country-CD „I’m comin‘ over“


Country-Musiker Chris Young hat eine neue CD veröffentlicht, „I’m comin‘ over“ heißt sein 5. Album mit 11 neuen Country-Songs. Chris Young ist ein jüngerer Country-Star mit einer Mischung aus Old-School- und moderner Prägung…

Für sein neues Album „I’m comin‘ over“ hat er sich für 2 Titel, wie das bei vielen Country-Musikern üblich ist, Unterstützung geholt. „Think of you“ singt er gemeinsam mit der hübschen Cassadee Pope, die selbst die amerikanische Variante von „The Voice…“ gewonnen hat und bei „Sober Saturday Night“ macht er gemeinsame Sache mit erfahrenen Country-Musiker Vince Gill. Das ganze Album ist eine Mischung aus modernen Country-Songs…

weiter lesen...

Klassik

Janine Jansen - Neue Klassik-CD Brahms und Bartok

Janine Jansen – Neue Klassik-CD „Brahms und Bartok“


Von Janine Jansen erscheint fast auf den Tag genau zu ihrem 38. Geburtstag die Klassik-CD „Brahms & Bartok“. Geburtstag hatte sie am 7. Januar, die CD erschien am 8. Januar 2016. Die gefeierte und seit 2002 regelmäßig ausgezeichnete Violinistin gehört zu den derzeit bekanntesten Instrumentalistinnen ihres Instruments.

Auf der neuen CD interpretiert Janine Jansen das Violinkonzert von Brahms (sein einziges) Opus 77 mit allen 3 Sätzen, gemeinsam mit dem Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom, unter Leitung dessen Musikdirektors Antonio Pappano. Der dirigiert auch das London Symphony Orchestra bei der Einspielung des Violinkonzertes Nr. 1 von Bartok (beide Sätze) für Janine Jansen.

weiter lesen...

Jazz

Nina Attal Konzerte 2016 - hier bei der WHA-Tour - Foto: (c) Salsango - Karsten Heimberger

Nina Attal Konzerte 2016 Deutschland, Österreich, Schweiz


Nina Attal ist live 2016 wieder zu Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Nina Attal war für uns eine Entdeckung vor 2 Jahren, als wir sie als „Gitarren-Prinzessin“ gefeiert haben. Damals war sie auf Promotion-Tour für ihr Album „WHA“, das immer noch jede Empfehlung wert ist. Live aber, bei Konzerten, ist Nina Attal als Tipp nochmal ein Spur heißer, so dass wir nur empfehlen können, die Konzerte auf keinen Fall zu verpassen. Unsere Schweizer Musik-Freunde sind da in diesem Jahr klar im Vorteil, denn dort finden im Rahmen der SEAT Music Session 2016 die meisten Konzerte von Nina Attal statt – allerdings erst im Herbst 2016. In Deutschland ist Nina Attal schon im Februar 2016 und dann im Juni 2016 noch einmal, wenn sie auch nach Österreich kommt.

weiter lesen...

Salsa Musik

Tony Succar auf einer Cajon auf der Unity-Bühne

Tony Succar Salsa-CD Unity The Latin Tribute To Michael Jackson


Tony Succar kommt mit dem Salsa-Projekt „Unity: The Latin Tribute To Michael Jackson“ 2016 auf Tour nach Europa. Hier seine Salsa-CD dazu.

12 Songs von Michael Jackson haben sich Tony Succar und sein Unity-Team gegriffen und sie salsa-typisch gecovert. Das Ergebnis ist etwas für Salsa-Tänzer und Michael-Jackson-Fans. Die Songs bleiben einerseits recht nah am Original und sind andererseits von der Instrumentierung so stark verändert, dass Salsa-Tänzer damit ihre Freude haben sollten. Natürlich muss man solche Cross-Over-Projekte mögen – und wir mögen sie schon deshalb, weil sie die Basis jener vergrößert, die sich über solche Musik freuen können. Auf der Tanzfläche gespielt, können alle dazu tanzen. Wer kann und mag, tanzt Salsa, wer nicht, kann sich trotzdem ausgelassen bewegen.

weiter lesen...

Tanzsport Nachrichten

WM 2015 Latein-Formationen Weltmeister GGC Bremen

Tanzsport: WM Formationen Latein 2015 in Wien am 12.12.2015


Tanzsport. Der GGC Bremen ist erneut Weltmeister 2015 Latein-Formationen. Am 12. Dezember 2015 war in Wien die WM 2015 Formationen Latein. Dazu war der Grün-Gold-Club Bremen als Titelverteidiger angereist und die Formation konnte der unglaublichen Erfolgsserie mit Trainer Roberto Albanese einen weiteren WM-Titel hinzufügen. Herzlichen Glückwunsch von uns!

Auch die weiteren Plätze wurden bei dieser Formations-WM vergeben wie im letzten Jahr. Platz 2 ging wieder an die Formation von DUET Perm aus Russland, Platz 3 an das Team von Vera Tyumen, ebenfalls aus Russland, Platz 4 an die FG Aachen-Düsseldorf und Platz 5 an den HSV Zwölfaxing aus Österreich. Lediglich Platz 6 unterscheidet sich 2015 vom Vorjahr. Den Sprung ins Finale hat diesmal nämlich die Formation von Schwarz-Gold Wien geschafft.

weiter lesen...

Ausbildungen

Zumba-Instructor-Ausbildung - Workshops - Foto: © Syda Productions - Fotolia.com

Zumba-Instructor-Workshops im Februar – März 2016


Im Februar 2016 und März 2016 gibt es wieder eine ganze Reihe Zumba-Instructor-Workshops in Deutschland und in Österreich. Zumba-interessierte Trainier in der Schweiz müssen sich leider bis April gedulden oder aber ihre Zumba-Instructor-Worksshops in Deutschland oder Österreich absolvieren.

Nachdem es im Winter wenigstens gefühlt etwas ruhiger war, gibt es nun in Richtung Frühjahr 2016 wieder jede Menge neue Zumba-Instructor-Workshops, die all jene besuchen müssen, die selbst Zumba unterrichten wollen und dafür -so ist das System- eine Lizenz als Zumba-Trainer brauchen. Die Zumba-Ausbildungen sind immer tagsüber, was besonders für die Termine zu beachten ist, die wochentags sind. Ausbilder sind seit Jahren erfahrene Zumba-Spezialisten…

weiter lesen...